Frage von Kitty142001, 73

Ich habe ständig schrecklichen Stress mit meinen Eltern. Was soll ich tun?

Ich bin 15 Jahre alt und streite mich ständig mit meinen Eltern. Ich weiß, dass das in meinem Alter normal ist, aber es kann doch nicht normal sein, dass ich daran so sehr verzweifle und mir manchmal sogar wünsche tot zu sein, oder? Ich sehe ein, dass ich oft Fehler mache. Und ich finde es ja auch nicht schlimm, dass wir streiten, sondern wie wir streiten. Es macht mich immer so wütend, wenn meine Eltern mich als arrogant, oberflächlich, selbstverliebt usw. bezeichnen. Genauso gut könnten sie mir ein Messer in die Brust rammen. Mich macht das dann so fertig, dass ich auf den Boden zusammensacke, meine Augen schließe, weine und "hört auf!" rufe. Doch meine Eltern brüllen (!) mich weiter an! Wir streiten fast immer, weil meine Eltern meinen, dass ich alles für selbstverständlich betrachte und mich überhaupt nicht für sie interessiere. Doch meist bin ich einfach nicht so gesprächig, weil ich eben manchmal einfach meine Ruhe haben will. Und weshalb eigentlich sollte ich mich für sie interessieren, wenn ich für sie doch eh bloß die arrogante, selbstverliebte Tochter bin?

Ich möchte kein Mitleid, versteht mich nicht falsch, aber ich möchte wissen, was ich tun kann, damit sich das endlich bessert! Ich freue mich über jede ernstgemeinte Antwort! :D Vielen Dank schon mal im Voraus!

Liebe Grüße, Kitty

Antwort
von beangato, 35

weil ich eben manchmal einfach meine Ruhe haben will

Hast Du das Deinen Eltern schon mal gesagt?

Sie sollten wissen, dass das normal ist. Redet mal in Ruhe darüber.

Ich hab das 3x mitgemacht ;)

Antwort
von LonelyBrain, 44

Evtl wäre eine Familientherapie hier sinnvoll.

Kommentar von Kitty142001 ,

Wahrscheinlich würden sie mich nur wieder anschreien, wenn ich ihnen das vorschlage. Aber danke! ;)

Kommentar von tanztrainer1 ,

Meine Eltern waren ganz genauso drauf. Aber ich konnte mich dann immer mit der Frau des jüngeren Bruder meiner Mutter unterhalten. Und das half mir dann schon recht gut, weil sie dann auch mal mit meiner Mutter sprach, wenn meine Mutter eine ganz komische Einstellung hatte.

Gibt es denn niemand aus der Verwandtschaft, die einwenig Einfluß auf Deine Eltern hat und mit der Du gut reden kannst?

Oder habt Ihr an der Schule einen Vertrauenslehrer, der Dir da ein wenig helfen könnte.

Damals hätte ich zum Beispiel nicht mit ins Skilager fahren dürfen, wenn unsere Sportlehrerin ihr nicht den Kopf zurechtgerückt hätte!

Antwort
von Peppi26, 37

Wie wäre es mal mit nett sein und etwas dafür tun? Deine Eltern geben dir essen, Kleidung und Unterkunft und wahrscheinlich auch Taschengeld, also sei nicht so frech und schätze das auch mal! Wie wäre es mal mit mithelfen im Haushalt oder mal aufräumen oder essen kochen?

Kommentar von Kitty142001 ,

Ich helfe jeden Tag mega viel mit! Ich biete ihnen ständig an, mal essen zu kochen. Aber darum geht es doch gar nicht! Ich möchte doch bloß etwas Respekt und vernünftiger mit ihnen streiten können...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community