Frage von Julian619619, 41

Habe seit etwa einem Monat einen Kaffee Vollautomaten, habe noch nicht dem optimalen Kaffee gefunden ....welchen könnt ihr mir empfehlen?

Habe bereits den Dalmayer Promodoro, lavazza cafe crema und den Kaffee royal versucht ....für Milch Kaffee alle OK....trinke aber lieber Espresso (ohne Zucker) Habt ihr Erfahrungen? Vll. Illy oder Segafredo?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SiemensKaffee, Business Partner, 15

Hallo Julian,

für welche Sorte und welchen Hersteller (oder Röster) man sich entscheidet hängt sehr stark von den jeweiligen Vorlieben ab. Verbreitet sind prinzipiell nur zwei Kaffeesorten: Arabica- und Robusta-Bohnen. 

Arabica-Bohnen gelten als die edlere Sorte (hochwertige Bohnen haben eine interessante, sehr feine Säure), Robusta-Bohnen hingegen sorgen für eine perfekte Crema und haben oft eine erdige bis schokoladige Note im Geschmack. Außerdem haben Robustabohnen einen höheren Koffeingehalt. Die Qualität dieser zwei Sorten kann allerdings sehr unterschiedlich sein, somit ist eine pauschale Empfehlung schwierig. 

Unser Tipp: Probieren Sie mal Kaffeemischungen (Blend) aus beiden Sorten, vielleicht auch von kleinen lokalen Röstern - hier sind die Bohnen meist sehr frisch. Neben der Bohnensorte gibt es auch verschiedene Röstgrade, zum Beispiel werden für Espresso tendenziell eher dunkel geröstete Bohnen verwendet, während man für Café Crema tendenziell eher eine hellere Röstung verwendet.

Wichtig ist auf jeden Fall, dass keine Filterkaffee-Bohnen für einen Kaffeevollautomaten verwendet werden.

Viele Grüße, Ihr Siemens Kaffee Team

Antwort
von michi57319, 22

Ich verwende grundsätzlich nur Espressobohnen. Damit wird der Kaffee voller im Geschmack, kräftiger sowieso und auch mit Milch schmeckt er einfach besser, als Café crema.

Super ist der von Mövenpick, aber leider ist der sehr teuer. Den gönne ich mir, wenn er im Angebot ist.

Antwort
von deal17, 24

Hi,   Ich finde von Eduscho den Melange ganz gut.  

Antwort
von Lele1987, 13

Hier kommt es ganz drauf an wie dein Geschmack so ist,möchtest du lieber einen eher kräftigen Espresso mit wenig Säure so nimm einen aus 100% robusta Bohnen,möchtest es eher etwas milder dann würd ich dir einen schönen Arabica Empfehlen du kannst auch eine Mischung nehmen zum Beispiel den Dallmayr Barista der hat 60% Arabica und 40% robusta drin.Generell kann ich auch Kaffee von der Rösterei Supremo in München Unterhaching empfehlen die sind zwar etwas teurer haben aber eine breite Palette und hervorragende Produkte.

Antwort
von iwolmis, 19

Meine Frau kauft immer "jacobs krönung" und ist zufrieden - halt ausprobieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community