Frage von cherie1968, 36

Habe seit drei Tagen heftigen Durchfall,aber keine Übelkeit,dafür extreme Kopfschmerzen. Magentee hilft nicht. Arzt setzt auf Hefekapseln, die bisher nicht hel?

Mein Enkelkind brachte die Erkrankung aus der Kita mit. Appetitlosigkeit, Kopfschmerz wässriger Duchfall (24mal amTag)Müdigkeit sind Details.Nachdem es ihm etwas besser ging,war ich dran und ich leide noch. Hefekapseln und Magen-Darm-Tee brachten keine Besserung

Antwort
von beangato, 24

Trnke Hühnerbrühe, die baut auf. Ein mit Schale geriebener Apfel (braun werden lassen) hilft gegen den Durchfall.

Ich hab mal eine ganze Woche mit so was zugebracht.


Antwort
von linksgewinde, 26

In Kitas ist öfters der Rota-Virus zu Gast, bei uns Älteren öfters der Noro-Virus.

Beide haben eine Akutphase von 2-3 Tagen, werden aber anschließend noch bis zu 3 Wochen per Stuhlgang ausgeschieden. Also: Händedesinfektion und viel trinken.

Kommentar von cherie1968 ,

Kinderärztin sagt es ist kein Virus

Kommentar von linksgewinde ,

Hat sie Abstrich gemacht und Laborbefund?

Kommentar von linksgewinde ,

Bei dieser kurzen Inkubationszeit bleiben Salmonellen oder Virus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten