Frage von xIKarep, 51

Habe seid gestern einen Aushilfsjob und bekomme die Stunde 8€. Ist der mindestenslohn net 8,50? Soll ich denn Chef drauf ansprechen oder erst mal abwarten?

Oben :)

Antwort
von lukashimmel, 37

Knapp 4 Millionen Menschen in Deutschland werden vom neuen gesetzlichen Mindestlohn profitieren. Er gilt seit dem 1. Januar 2015 bundesweit als Lohnuntergrenze von brutto 8,50 Euro pro Stunde.
Das hab ich gefunden. Aber da du nur eine Aushilfe bist würde ich deinen Chef lieber nicht darauf ansprechen. Das bringt dir nur ärger ein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community