Frage von BlauerWiener 10.09.2009

Habe seid 3 Tagen Durchfall was tun ?

  • Antwort von kikkerl 10.09.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    mal jemals das wort hausarzt gehört?

  • Antwort von mugie77 10.09.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    ab zum doc könnte eine salmonellen vergiftung sein damit ist nicht zu spassen. kohletabletten für den notfall sollten helfen bekämpfen aber das übel nicht.

  • Antwort von ordrana 16.09.2009

    durchfall zu unterdrücken ohne die auslöser zu beheben ist eine sehr bescheidene idee. denn durchfall, genau wie erbrechen, hautausschlag etc. sind anzeichen vom körper, daß er irgendetwas los werden will.

    bei durchfall gibts bei uns immer karottensuppe, die hilft schlagartig, wenn die ursache erreger im darm sind. sie hilft aber nicht, weil sie die symptome ausschaltet, sondern die ursache behebt. ;)

    1 kilo karotten, ein teelöffel salz und ein liter wasser.

    karotten putzen und kleinschneiden, mit dem wasser und dem salz zusammen mindestens eine stunde, besser 1,5 stunden, kochen lassen. durch den langen kochvorgang spaltet sich ein kohlenhydrat ab, welches sich genau an jene rezeptoren setzt, wo die erreger andocken um durchfall auszulösen. sind sie besetzt, fehlt es an rezeptoren und die erreger können sich nicht vermehren.

    von dieser suppe ißt man mehrmals am tag eine kleine portion, eine besserung müßte sich bereits nach der ersten portion einstellen.

    man kann die suppe auch super einfrieren, das KH hält sich und überlebt auch dies. ich portioniere das zeugs mittlerweile in eiswürfelbehälter und tüte es wenn sie fest sind in einen gefrierbeutel ein. das zeugs wirkt nicht nur beim menschen, sondern auch bei hund und katze,...

    wirkt die suppe nicht, dann ist die ursache auf einem anderen gebiet zu suchen und man sollte es vom arzt abklären lassen.

  • Antwort von sarahly 10.09.2009

    Also 1. Hast du mal eine Infektionsschutzbelehrung gehabt? Ich muss auf der Arbeit nur ab und an das Essen meiner zu Betreuuenden ausgeben zu den Mahlzeiten und muss sobald sich Durchfall einstellt dies angeben, weil Durchfall im Normallfall hoch ansteckend ist, es sei denn er ist durch eine Unverträglichkeit oder dergleichen ausgelöst. 2. Bei Durchfall über 3 Tage immer zum Arzt, steht selbst in den Packungsbeilagen bei den ganzen Medikamenten, die es so gegen Durchfall gibt.

  • Antwort von flirtheaven 10.09.2009

    sofort zum doc! wahrscheinlich hast du dich mit salmonellen infiziert!

  • Antwort von Michellin 10.09.2009

    Du wolltest jetzt von uns hören:,dass Du zum Arzt gehen musst, und das es unverantwortlich ist, da Du in einem Lebensmittelherstellungsbetrieb arbeitest, und das den Hygienevorschriften nicht entspricht!stimmts?

  • Antwort von Scramjet 10.09.2009

    Jeder Durchfall, der länger als drei Tage dauert, gehört zum Arzt.

  • Antwort von picassohu 10.09.2009

    Viel trinken, damit Du nicht austrocknest.

  • Antwort von Knuddel72 10.09.2009

    du weisst das du damit nicht arbeiten darfst????? wenn du schon 3 tage dieses problem hast, dann gehe sofort zum arzt. da helfen nach dieser zeit diese "mittelchen" nicht mehr. oder wolltest du nur etwas werbung für deinen betrieb machen?

  • Antwort von fine0901 10.09.2009

    würde auch mal zum Arzt gehen. Mein 1. Gedanke bei Druchfall in Geflügelbude sind Salmonellen ;-) war jetzt also nicht so ne tolle Werbung!!!

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!