Frage von DerAlman53, 47

Habe sehr trockenes Haar.. Würden da Haaprodukte helfen?

Würden Haarpordukte beispielweise wie Haaröl oder sonstiges meine Haare weicher machen?

Antwort
von LeaSommer75, 7

Hallo,

wenn du vorallem trockene Spitzen hast ist ein Haaröl perfekt, allerdings würde ich es nicht im ganzen Haar verteilen.  Ein altes Hausmittel gegen trockenes Haar wäre eine Olivenöl-Kur. Einfach ganz normales Olivenöl in die Haare geben und ca eine halbe Stunde einwirken lassen. Danach wirklich gründlich auswaschen, damit keine Rückstände im Haar bleibe. Wenn du das so alle 3 Wochen machst, sollten deine Haare auf jeden Fall viel gesünder werden:)

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Liebe Grüße,

Lea

Antwort
von askingyou5699, 7

Du könntest im DM oder so Kokosöl kaufen (ist halt etwas teuer) und jedesmal ein bisschen Kokosöl in die Hände verteilen und vorsichtig und gleichmäßig es in die Haare geben und danach es vielleicht kurz auf Kalter Föhnstufe einföhnen & das halt dann regelmäßig nach jeder Haarwäsche. (Ps: Nicht an den Ansatz, nur in die Längen und Spitzen)
Ansonsten könnt ich dir auch eine Avocado-Öl Haar-Kur empfehlen. Auf Youtube findest du viele Diy's dazu.
Viel Erfolg (:

Antwort
von sedylo, 17

Ich habe auch trockenes Haar da es kraus und lockig ist. Ich benutze eine Balea  intensiv Kur für beanspruchtes und geschädigtes Haar mit mandelöl und Vanille und mache mir die zwischendurch auch in die Haare. Hilft auch wenn sie trocken sind. Tolles Ergebnis (:

Kommentar von DerAlman53 ,

Wie lange hat es bei dir gedauert bis das produkt gewirkt hat?

Kommentar von sedylo ,

Das war bei mir sofort. Ich hab das schon den Abend vorher in meine Haare gemacht (im trockenen Zustand. Wenn du glatte Haare hast, kannst du sie auch ein wenig anfeuchten) und am nächsten Tag mittags ungefähr ausgewaschen. Das hab ich dann immer wieder gemacht aber du musst aufpassen dass du deine Haare nicht überpflegst. Danach waren sie schön geschmeidig, weich und trugen fast überhaupt keine Schäden mehr. Ausserdem enthält das Produkt keine bedenklichen Inhaltsstoffe


Denk aber dran, dass jedes Haar anders ist und es bei dem einen oder anderen nicht so wirkt. Ich hoffe, bei dir schon

(Du kannst die Kur natürlich auch für kürzere Zeit in deinen Haaren behalten, wenn du möchtest. Bei mir war es nur ein Notfall und deswegen habe ich sie über Nacht draufgelassen)

LG

Antwort
von Annonyymia, 20

Ja definitiv,  aber nehme am besten natürliche Produkte ohne viele ZusatzStoffe und ohne Silikone. Dann kannst du zb eine Haarkur machen und/oder dir Arganöl zb in die Haarspitzen geben.

Kommentar von DerAlman53 ,

Wie lange würde es ungefähr dauern bis diese Produkte wirken?

Kommentar von Annonyymia ,

Das hängt ganz davon ab, wie stark deine Haare beschädigt sind,aber normalerweise kann man schon nach ein paar Tagen regelmäßiger Anwendung eine Besserung sehen und fühlen :))

Antwort
von snowmine20, 12

Kokos- oliven- und Arganöl helfen gut bei lockigen und  trockenen Haaren :) 

Zudem pflegen sie deine Kopfhaut und sind frei von Chemie.

Antwort
von elisatheun1c0rn, 22

Wenn du weichere Haare willst musst du Einfach Nacht dem Haar waschen conditioner nutzen, Willst du gepflegtes Haar dann solltest du ab Hbf zu mal Haar Kuren benutzen und Haar Öl 

Antwort
von askingyou5699, 6

Oder du benützt eine Spülung (von Schauma oder so). Für glänzendes Haar oder so.

Antwort
von amdros, 22

Schau mal in einen der Links..eine Vielfalt, die dafür angeboten wird.

https://www.google.de/search?q=pflege+f%C3%BCr+trockene+haare&ie=utf-8&o...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten