Frage von LeDreamer, 43

habe sehr trockene haarspitzen?

hallo^^ meine haare sind relativ gesund. aber meine haarspitzen sind ziemlich trocken,was sie immer ziemlich ungesund und ungepflegt aussehen lässt. kennt ihr irgendwelche hausmittelrezepte oder kuren etc. die das haar auf dauer (natürlich nicht für ewig aber so für einpaar tage) weicher macht?

Antwort
von mackenzi, 36

Ein kleines Hausmittel, was man so ziemlich immer da hat ist Handcreme. Nimm eine Portion (etwa 2-3 Erbsengrößen) und verreibe sie in deinen Händen, dann fährstdu mit den fingern vorsichtig durch die Spitzen. Das macht sie weicher und lässt sie glänzen, da in der Handcreme Q10 enthalten ist, dies ist ein Stoff der aufbauend wirkt, denn eig wird er ja für raue Handflächen genommen 😋

Expertenantwort
von Andreas Schubert, Haarpflege-Experte, 29

Gegen trockene Haarspitzen verwendest Du einfach eines der vier für
Spitzen optimalen, reinen Naturöle:   Macadamia-, Mandel-, Jojoba- oder
Arganöl.

Davon verteilst Du jeweils lediglich ein paar Tropfen zwischen den Fingerkuppen und massierst dann sachte und sanft die Haarspitzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community