Frage von wolfi666 11.03.2008

Habe schwarze kleine Käfer in der Wohnung

  • Antwort von jonlenjamama 17.03.2008

    Hallo

    Zufällig beim googlen bin ich gerade auf deinen Beitrag gestoßen und dachte sofort, dass ist er. Wir haben auch hier dieses Problem mit dem Käfer und der sieht genau aus wie der auf deinem Bild. Wir sind erst vor 2 Monaten hier eingezogen und ich frage mich einfach immer wieder, woher die kommen. Ich habe bisher so ca. 4 am Tag gefunden. Aber in fast jedem Raum. Man sitzt auf der Couch und plötzlich krabbelt einer hinter der Couch hervor. Also ich glaube weniger, dass es dieser Mehlwurm ist, weil die rote Farbe fehlt. Die Käfer hier sind komplett schwarz und stellen sich auch tod. Sie können auch fliegen. Gibts denn schon was neues, welche es sein können? Ich bin total erschrocken, weil ich 2 Kinder habe und eins davon im Krabbelalter. Da finde ich es nicht so toll. Habe auch den Vermieter angerufen, ich will ihn fragen, ob hier was bekannt ist? Ich bin wirklich sehr sauber und deswegen so geschockt. Mich ekelt so was an.

    Lg Alexandra

  • Antwort von littletiger 11.03.2008

    Man kanns zwar nicht ganz gut erkennen, aber ich würde da mal ganz stark auf einen Tenebrio molitor tippen - zu deutsch: Mehlkäfer. Das ist die adulte (erwachsene) Form des Mehlwurms.

  • Antwort von Quan2 11.03.2008

    Wie gesagt ich weiß es nicht, könnte aber das hier sein: http://www.insektenbox.de/zikade/bindbl.htm

    grüße

  • Antwort von Rasta 11.03.2008

    Sieht nicht aus wie ne Kackerlake oder ?

  • Antwort von valvetvipe 11.03.2008

    ein Fall für den Kammerjäger, ich bin überfragt. Können Kakerlaken fliegen?

  • Antwort von Quan2 11.03.2008

    puhh.. ich weiß es zwar nicht, aber es interessiert mich :-)

    geh am besten auf http://www.tinypic.com, lad mal ein pic hoch und gib den Link. Vielleicht hilft das beim identifizieren ;-)

    grüße

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!