Frage von snapbacker1, 34

Habe schuppenn hilfe?

Kann meine haare gar nicht richtig beschreiben, manchmal leicht fettig und manchnal leicht trocken. War vor ein monat bei mein arzt und der meinte ich soll eine creme benutzen gegen schuppenflechte an der hand und seit vor 4 wochen hab ich ab und zu schuppen. Manchmal viel manchmal wenig. Manchmal jucken sie aber heute hab ich viel schuppen aber nix juckt und haare sind nicht fettig/trocken. Trage auch häufiger kappen, oft auch 2 tage durchgängig denke dass das nicht gut ist. Wollte fragen was haben schuppenflechte mit kopfschuppen zu tun? Wenn ich mich vorm spiegel stelle und schuppen finden will auf der kopfhaut find ich nichts, dass finde ich komisch. Nehme regelmäßig kuren, spülungen, antischuppenshampos und feuchtigkeitsshampoos.Was soll ich machen?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von GoodFella2306, 22

Hast du jetzt Schuppen auf dem Kopf oder keine? Das geht aus deiner Fragestellung nicht hervor. Jetzt redest du von deinen Haaren, dann redest du auch einmal von deinen Händen. Und dann findest du keine Schuppen in deinen Haaren. Was genau möchtest du jetzt?

Antwort
von anjasaar, 2

Wenn du normale Schuppen hast, teste mal den Hairtonic von Ipacei, der hilft auch dagegen, aber was mir auffällt, dass du soviel schon benutzt. Nehme ein neutrales Shampoo für deinen Kopf und ab und an lass mal auch Kokosöl auf deinem Kopf einziehen und nicht so viele Dinge auf einmal, das strapaziert auch

Antwort
von oekomensch, 1

Hallo,

bei mir hat Ghassoul geholfen, es hat zwar etwas gedauert bis es gewirkt hat -ca. 1,5 bis 2 Wochen - aber dann kaum Schuppen mehr, fühlen sich und sehen nicht mehr fettig aus und was mich richtig gefallen hat ist dass mein Kopfhaut nicht mehr juckt. Ich benutze Ghassoul pur nur mit Wasser verrührt, ich habe aber in einpaar Foren gelesen dass man es auch mit ätherische Öle benutzen kann. Versuchs mal und Berichte uns hier ob es bei dir auch geholfen hat.

Grüße

Antwort
von Vanessa8910, 7

Du kannst kokosöl verwenden Immer 1× im Monat oder 4× : Einfach vor der Haarwäsche Kokosöl in die Haare masieren und ungefähr über die nacht eineirken lassen danach ganz normal haare waschen. Und dann könntest du noch deine shampoos wächseln immer 1 pflegendes Shampoo zuhause haben und eins gegen shuppen und dass dann immer wechseln zb 2× dass pflegende shampoo und 1× das gegen schuppen 👍

Antwort
von LaaPrinzessin, 17

Hey ich hatte dieses problem auch vor 1-2 Wochen aber seit dem ich ein anti Schuppen Shampoo einwirken lasse auf die kopfhaut werden es immer weniger Schuppen
Achtung!
Nicht mit heißes Wasser duschen am besten einfach lauwarm😬
Hoffe konnte dir helfen🌸

Antwort
von rafaelmitoma, 20

wasche deine haare vorübergehend mit alpencin. von dieser marke gibt es auch was zum einreibrn. wenn das nicht hilft, geh zum Hautarzt.

Antwort
von 123akw, 7

ich habe einfaches Birkenwasser für mich entdeckt.... hätte nie gedacht, das so ein altbackenes und billiges produkt so effektiv gegen schuppen, fettige haare usw wirkt. und vor allem - die haare bleiben lange schön und es wird dadurch nicht schlimmer.

mit anti schuppen schampoo zb hatte ich nur probleme, und da war es egal von welcher marke und wie teuer die waren. die haare waren zwar zuerst schön, danach hatte ich aber den eindruck immer schneller und immer mehr schuppen zu haben, je länger ich die benutzte.
 genauso mit schampoos gegen fettige haare. katastrophe!

Antwort
von elli290, 1

Babyshampoo. Gibt' in der Drogerie ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community