Frage von olter12345, 48

Habe reizdarm doch eltern glaubn mir nicht dass ich nur unter stress situationen bauchschmerzen habe?

Ich bin 18 jahre und leide seit 3 jahren unter ständigen Magenschmerzen es fing bei meinem praktikum in der küche es wurde eine gastritis festgestellt der auslöser stress doch jetzt seit ca 6 monaten weis ich dass ich ein reizdarm syndrom habe meine eltern haben mir am anfang nicht geglaubt hat sich sehr auf meine psyche ausgewirkt da mir keiner glaubte sogar bei der magenspiegelung wo man die entzündung gesehen hat haben sie mir nur teils geglaubt die beschwerden kommen immer bei stress situationen zb schule arbeit vorträge usw wochenede geht es mir fast immer gut meine eltern können dass nocht verstehen zurzeit ist es sehr schlimm hat aich fast zu einer depression entwickelt unter der wochd liege ich nur noch zu hause rum schule gehen geht nicht zu starke bauchschmerzen

Antwort
von Mamoal, 20

Oje du arme Socke, kenne das . Ist wohl schade das dir deine Eltern nicht glauben .
(Macht ja auch schon deswegen Magenschmerzen wenn sie einem nicht glauben)Versuche es ruhiger anzugehen ( hört sich leichter an als getan ich weiß) . Mach Yoga oder autogenes Training. Stelle deine Ernährung darauf ein.Und Vorallem such dir einen Therapeuten deines Vertrauens. Ist n langer Weg aber es lohnt sich. Viel Glück 🍀

Kommentar von olter12345 ,

Dass mit dem therapeuten (psychologen) habe ich mir schon überlegt werde dass machen meine mutter versteht es zum teil ich hoffe nur dass ich das abi bzw hier in südtirol die matura schaffe bin im abschluss jahr 

Kommentar von Mamoal ,

Meine Tochter brauchte auch kurzfristig einen Therapeuten. Was ihr auch gut tat. Und ich als Mutter stand da voll hinter ihr . Ich weiß wie wichtig das ist wenn jemand ihr glaubt und Verständnis dafür hat. Hoffe das du gute Hilfe findest und dein Abi bzw. Matura gut abschließt .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community