Frage von DoktorMythos, 106

Habe Probleme Windows zu installieren?

Guten Tag,

Ich habe seit gestern versucht meinen PC zurück zu setzten. Was passierte? Mein Vater hat während dieses Prozesses den PC EINFACH RUNTERGEFAHREN! Gut was passierte dann? Als ich den PC neustartete wurde mir angezeigt,dass kein Betriebssystem gefunden wurde. Gut ich dachte daran Windows neu zu Installieren mit einem Bootfähigen USB-Stick und einer ISO Datei für Windows 10.

Ja gut,ich habe mir dann eben eine Mirco SD-Karte genommen und den dazugehörigen USB-Adapter. Ein Programm names USB-Universal was mir die SD-Karte mit dem USB-Adapter Bootfähig machen sollte. Gut danach habe ich den SD-Adapter mit der SD-Karte in den Laptop hinzugefügt. Ich bin in das Bootmenü gegangen und habe den sofort erkannten SD-Adapter an erster Stelle platziert. Wie erwartet öffnet,dass Setup von Windows nach einem Neustart.

Erst dann treten die Probleme auf vor dem Beginn der Installation von Windows. Das Setup fordert mich ernsthaft auf,den PC ohne Installationsmedium zu starten. Also den Pc zu starten und dann erst,dass Installationsmedium hinzufügen. Ich habe dies dann ausprobiert. Es führte mich zu zwei verschieden Sachen. Ich holte den USB-Adapter raus und dann kam wie am Anfang,die Meldung man hätte kein Betriebssystem gefunden. Ich startete wieder neu und stecke den USB-Adapter sofort rein. Dann wurde mir das Setup erneut wieder angezeigt,jedoch mit dem Unterschied das Windows diesmal behauptete es sei kein Treiber gefunden worden obwohl er eben doch auslesen konnte? Als ich dann auf Durchsuchen geklickt habe,und auf dem Bootfähigen SD-Adapter angeklickt habe den man unter ( F: ) zu gefunden hat,hat Windows gesagt,dass dort kein Treiber gefunden wurde. Ich weiß nicht warum der PC solch einen Widerspruch äußert? Er konnte wo ich Windows mit dem Installationsmedium gestartet habe,den Treiber doch erkennen? Dann sollte ich ohne Installationsmedium starten und dann anschließend das Installationsmedium wieder hinzufügen. Aber dann heißt es ''Kein Treiber gefunden?

Leute ich brauche wirklich dringen Hilfe,denn langsam verzweifle ich. Ich habe deswegen auch CMD gestartet und bestimme Befehle eingegeben. Was folgte? Nämlich beim nächsten Neustart ohne USB-Adapter wurde mir angezeigt,dass kein BOOTMGR gefunden wurde. Also meine Schlussfolgerung ist,dass der USB-Adapter ungeeignet ist oder es ein Hardware Schaden vorliegt.

Ich würde mich wirklich über eine gute Problemlösung freuen! Danke für jede Antwort im voraus.

Antwort
von Kyraxan, 54

Wenn dein Laufwerk kaputt ist und USB nicht funktioniert musst du wohl oder übel ein externes Laufwerk kaufen oder du gibt's ihn bei der Reparatur ab aber das könnte teuer werden als ein externes Laufwerk zu kaufen.

Kommentar von DoktorMythos ,

Die Frage ist halt eben warum der USB nicht funktioniert. Vorallem warum das Windows Setup erst,was mit dem USB anfangen kann und wenn man ihn dann ohne USB startet und wieder hinzufügt,dann auf einmal nicht mehr erkennt,dass dort eine ISO Datei vorhanden ist..

Antwort
von Jensen1970, 53

USB stick kaufen http://www.chip.de/artikel/USB-Stick-bootfaehig-machen-So-geht-s_12823773.html

Kommentar von DoktorMythos ,

Naja der USB-Adapter hat doch die gleiche Funktion wie ein USB-Stick.

Kommentar von Jensen1970 ,

der brauch wahrscheinlich einen treiber  kauf einen stick 8 GB  5€ 

Kommentar von DoktorMythos ,

Achso,vielleicht habe ich noch einen. 

Kommentar von Jensen1970 ,

genau 

Kommentar von DoktorMythos ,

Hm,könnte wahrscheinlich eine mögliche Lösung sein. Ich dachte nur der SD-Adapter hätte einen Treiber,weil man in auf jeden anderen Rechner normal öffnen kann. Aber gut danke für die Hilfestellung

Kommentar von Jensen1970 ,

probiere es einfach  

Kommentar von DoktorMythos ,

Werde ich definitiv machen. Bin froh für den Hinweis. Reicht auch ein USB Stick mit 4 GB?

Kommentar von DoktorMythos ,

Ich habe diesen jetzt formatiert,und jetzt werde ich mit dem USB Universal die ISO Datei drauf packen. 

Kommentar von Jensen1970 ,

das reicht klar bedenke nicht alle USB Eingänge sind bootfähig  

Kommentar von DoktorMythos ,

Hm und wie kann man,dass vorher prüfen?

Kommentar von DoktorMythos ,

Ich habe,jetzt den USB Stick von Intenso benutzt,,dort wurde angeblich auch kein Treiber erkannt. Hm...

Kommentar von Jensen1970 ,

versuch einen anderen USB Eingang 

Kommentar von DoktorMythos ,

Ja werde ich wohl tun müssen.

Kommentar von DoktorMythos ,

Also ich habe,dies jetzt auch versucht und im ersten 1 Eingang wird kein Treiber erkannt. Im zweiten genau so wenig und im dritten Eingang wird der Treiber erkannt,aber dann kommt Windows mit jedes mal damit das ich mit einem Installationsmedium gestartet habe und neustarten soll und dann das Installationsmedium hinzufügen soll,aber das führt wieder zu dem Problem mit dem Treiber...

Kommentar von Jensen1970 ,

bei dem Programm zum USB erstellen kann  man nicht viel falsch machen   welches Windows hast du 

Kommentar von DoktorMythos ,

10 aber halt nur als ISO Datei,ich würde es vielleicht mit einem anderen Programm versuchen,aber der PC erkennt ja die ISO also das Programm kann nicht viel falsch gemacht haben.

Kommentar von Jensen1970 ,

hast du ne andere festplatte zum probieren  

Kommentar von DoktorMythos ,

Nein leider nicht..

Kommentar von Jensen1970 ,

DVD Laufwerk auch ne option

Kommentar von DoktorMythos ,

Hm,ich wollte schon mit Testdisk versuchen,dass BS zu reparieren. 

Kommentar von Jensen1970 ,

mh

Kommentar von Jensen1970 ,

wie alt ist der pc 

Kommentar von DoktorMythos ,

5 Jahre... :D

Antwort
von SinomHD, 91

Versuchs mal mit ner bootfähigen CD anstatt des Sticks, ne CD brauch keinen speziellen Treiber

Kommentar von DoktorMythos ,

Mein Laufwerk ist leider kaputt.

Kommentar von Jensen1970 ,

sry 

Antwort
von Hairgott, 45

Vielleicht sind noch Reste vom vorigen Windows drauf.    
Bau die Festplatte mal aus. Und überprüf die.

Kommentar von Jensen1970 ,

der sollte trotzdem starten 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten