Frage von Kyrla, 42

Habe Probleme mit meinem Selbstbewusst sein in der Schule (Noten)?

Ich bin weiblich und 14 Jahre alt und nach jedem Test oder Schularbeit gehe ich vom schlimmsten aus. Ich unterschätze ständig mein Wissen den ich schreibe fast nur gute Noten. Mich nervt es das ich gleich immer von einem 5er ausgehe. Wenn ich mit anderen nach dem Test rede dan sagen alle nur das ich eh eine gute note geschrieben hätte und haben damit eignetlich immer recht. Wieso gehe ich also immer gleich zum schlimmsten aus? Was kann ich dagegen tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Maile, 29

Vielleicht denkst du, falls du eine 5 bekommst hast du dich schon darauf eingestellt und wenn die Note doch besser ist, kannst du dich freuen. ; )

Du lernst bestimmt viel und mit der richtigen Methode, weil sonst hättest du keine guten Noten.

Sage dir nach jedem Test oder nach jeder Arbeit, dass du viel gelernt hast und du eine gute Note bekommen wirst.

Aber es kann auch daran liegen, dass du vielleicht denkst wenn du dir sagst du bekommst keine gute Note dann wird sie gut und wenn du dir sagst, du bekommst eine gute Note, dann wird sie schlecht.

Kommentar von Maile ,

Danke für den Stern. ; )

Kommentar von Ruehrstab ,

So genannter Zweckpessimismus hat den Vorteil, dass man oft angenehm überrascht werden kann. Aber das ist so ähnlich wie, dass man mit der Krankheit A. dauernd neue Leute kennenlernt ... :)

Zweckpessimismus macht einen nämlich - z.B. bei Klassenarbeiten - mindestens bis zur Rückgabe nervös und unglücklich. Diesen Preis bezahlt jemand, der oder die nach jeder Arbeit "vom Schlimmsten ausgeht". Auch macht derjenige zusätzlich seine Umgebung kirre, mit seiner Zweckangst, die er oft bloß nicht besser zu steuern weiß; denn die arme Umgebung hat die nervige Aufgabe, denjenigen dauernd beruhigen zu müssen.

Meine Antwort an diese Art Nervenbündel wäre über Kurz oder Lang: "Du hast bestimmt keine Fünf; diesmal wird es schlimmer. Das weißt du doch schon aus Erfahrung ..."

Antwort
von Farngruen, 20

Hast du Druck von deinen Eltern? Denke es ist Angst zu versagen. Du musst dir klar machen, dass, wenn du viel lernst, gar nichts schlimmes passieren kann. Und dass eine 5 kein Weltuntergang ist :-). Kopf hoch.

Kommentar von Kyrla ,

i hab keinen Druck von meinen Eltern

Antwort
von Sorayastyle, 15

Das is ne gute Frage ^^ Hab selbst ne Freundin von mir die auch immer sagt boar hab die Arbeit voll verkackt und hat dann ne 2.. Ka obs einfach is dass alle sagen ja nee bist doch voll gut und so ka.. Mich regen so Leute auch auf die dauernd sagen ja verkacke und so und kriegen easy ne 2 und ja ka warum muss man dann sowas sagen xD Aber vielleicht gehste einfach vom Schlimmsten aus damit de denkst ok falls es ne 5 is dann isses eben so und bist drauf eingestellt und freust dich auf die gute Note ^^ hab ka :D Aber solange die Noten stimmen :D Dann sag das einfach nicht mit dass du denkst du kriegst ne schlechte Note or so.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community