Frage von FrauFNagel, 76

Habe Problem was soll ich tun?

Hallo, also ich weiß nicht genau wann ich das Bafög beantragen soll, denn: 1. Wenn ich noch zuhause wohne (in Ba-Wü) & ich angebe dass die Schule vom Elternhaus zu weit weg ist, weil ich in Dortmund auf die schule will. Könnte es da sein dass das amt mir eine alternative in meiner nähe (also in Ba-Wü) machen? Oder 2. Wenn ich im August in Dortmund eine Wohnung beziehe & kurz darauf den Antrag stelle & auch rein schreibe als grund, dass die schule zu weit weg vom Elternhaus ist. Ist ja dann so & ich werde dann schon auf die schule gehen. und habe ich damit gute Chancen bafög überhaupt zu bekommen? Ich danke euch :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SuMe3016, 46

Ob du eine Chance auf Bafög hast, hängt davon ab, wieviel Einkommen deine Eltern haben.

Das Bafög Amt guckt eigentlich nicht drauf, wie weit weg die Schule vom Wohnort ist. Wenn du eine Wohnung hast, bekommst du dann halt Mietzuschuss von denen. Natürlich kann das Bafögamt dir nicht vorschreiben, dir eine andere Schule zu suchen. Zumindest ist mir s ein Fall nich nicht bekannt.

Bafög Rechner gibt es im Internet, da kannst du dir einen ersten Überblick verschaffen, ob du überhaupt berechtigt bist.

Kommentar von Fortuna1234 ,


Das Bafög Amt guckt eigentlich nicht drauf, wie weit weg die Schule vom Wohnort ist. Wenn du eine Wohnung hast, bekommst du dann halt Mietzuschuss von denen. Natürlich kann das Bafögamt dir nicht
vorschreiben, dir eine andere Schule zu suchen. Zumindest ist mir s ein Fall nich nicht bekannt.

Das ist leider komplett falsch. Gerade bei einem Schulabschluss muss man anerkannte Gründe für einen Umzug angeben. Es kann zwar niemand niemanden zwingen die Schule in Nähe des Elternhauses zu besuchen. Aber wenn man es nicht tut, bekommt man eben keine Förderung.

http://www.bafoeg-rechner.de/FAQ/schueler-bafoeg.php#p2

Kommentar von FrauFNagel ,

Dazu möchte ich noch sagen dass meine derzeitige schule auch täglich über 2 Stunden + 30 Minuten zu Fuß weit weg ist...

Zudem bekomm ich despressionen wenn ich noch länger hier leben sollte...aber das interessiert das Amt bestimmt nicht.

Kommentar von SuMe3016 ,

Geht es um eine weiterführende Schule oder eine Schule, wo du deine Ausbildung machen willst?? Es wrd irgendwie nicht klar.

Kommentar von FrauFNagel ,

Zweijähriges Berufskolleg. Bzw höhere Handelsschule. Führt zur Fachhochschulereife.

Expertenantwort
von Fortuna1234, Community-Experte für Bafög, 27

Hi,

zu 1) Ja, wenn eine Schule mit vergleichbarem Abschluss in der Nähe (Umkreis von 2 Stunden Fahrtzeit) , dann gibt es kein Bafög.

zu 2) Nein, auch dann kommt eine Ablehnung, da deine Eltern ja immernoch in Ba-Wü leben und es dort auch Schulen gibt.

Wenn du keine anerkannten Gründe hast (mehr als 2 Stunden Fahrtweg, verheiratet, eigene Kinder im Haushalt), dann gibt es zu 100% eine Ablehnung und 0€ Bafög.

Wenn du aber trotzem unbedingt nach Dortmund willst, dann hättest du Kindergeld (190€) und Nebenjob (450€) und ggf. noch mehr arbeiten in den Ferien. Je nach Wohnsituation kannst du es dir dann trotzdem erfüllen.

Antwort
von wilees, 43

Welchen Grund gibt es speziell diese Schule in Dortmund zu wählen?

Kommentar von FrauFNagel ,

Für mich hats einen zeitlichen vorteil, mein freund wohnt dort, bessere ausbildungssuche (weil ich dann schon vor ort bin um zu suchen) & einige weitere private vorteile.

Kommentar von wilees ,

Diese Aussagen sind wahrscheinlich für die Bafögstelle nicht relevant. Meines Wissens kann die Bafögstelle das dann auch ablehnen.

Aber ruf doch mal an und frage wie das sei wenn Du mit deinem Vorlobten zusammenziehst. Oder könnte zumindest ein Elternteil mit Dir umziehen und nach 8 Wochen zieht es halt wieder zurück.

Kommentar von FrauFNagel ,

Ich muss ja gar nicht diese Gründe angeben sondern den Grund dass die Schule zu weit weg vom Elternhaus ist.

Kommentar von Fortuna1234 ,

Die können auch googeln und wissen, dass es andere Schulen in Elternhausnähe gibt. Das prüfen die schon nach...

Kommentar von FrauFNagel ,

Gibt es.. Aber keine die näher ist wie 2 1/2h hin & Rückfahrt. Denn auf die nähste schule geh ich schon :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community