Frage von Atze17a, 55

Habe Post von einem Anwalt erhalten. Ich soll für ein Programm, welches man im Internet kostenlos laden kann , bezahlen. Es handelt sich hier bei um das WinRAR?

Also noch einmal. Ich habe von einem Anwalt , eMail Adresse: support@giropay.de, Herrn Myer, Post erhalten, ich soll für das Programm WinRAR Annual Maintenance Package für 5,34 € Und WinRAR Physical Delivery on CD 1 für 11,89 € also 35,64€ jetzt natürlich 76,11 € bezahlen. Ich bin mir keiner Schuld bewusst. Zumal man das Programm im Internet kostenlos Downloaden kann. Wer hat schon ähnliche Erfahrungen gemacht?

Vielen Dank Alvica

Antwort
von LordPhantom, 32

Eine Email vom Anwalt ist gar nichts wert. Das muss schon per Post kommen.

Antwort
von Frooopy, 41

Ist die Version die du hast Shareware oder Freeware?

Hast du beim installieren der Software irgendwo deine Emailadresse oder gar Postadresse angegeben?

Antwort
von macgun, 25

Erstmal nicht darauf reagieren (du hast doch die kostenlose Version heruntergeladen!)

Öffne auch keine Anhänge bei Mails dieser Art!!!

Sollte dennoch was kommen, wende dich an die Berbraucherschutzzentrale - die haben da Experten, denen das sicher nicht unbekannt ist!

Antwort
von KatiiTj, 31

Nein. Auszocke. Kein Anwalt schickt email. Das muss schriftlich sein.:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten