Frage von eklezeitalter, 30

Habe Osteoporose, kann es sein, daß man dadurch auch am Kopf Schmerzen bekommt?

Bei mir wurde vor ein paar jahren Osteoporose festgestellt, 2 Jahre lang bekam ich 1 x vierteljährlich eine Injektion, seit einem Jahr nicht mehr. nun habe ich desöfteren außer meinen anderen Beschwerden, am Oberkopf, Hinterkopf, leichte Schmerzen, d.h. knochenmäßig, kann das mit der Osteoporose zusammenhängen ? Danke für Eure Antworten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Herb3472, 23

Dafür ist wohl kaum Osteoporose verantwortlich, denn 1. wirkt sich
Osteoporose hauptsächlich in der Wirbelsäule, dem Becken und den Extremitäten (Armen, Beinen) aus, 2. hat man in den Schädelknochen keine Nerven. Allerdings können Deformationen der Halswirbelsäule ausstrahlen und dafür verantwortlich sein.

Antwort
von Pahana, 18

wenn der Halswirbel auch von O. betroffen ist, schon möglich. Manche Kopfschmerzen einschließlich Migräne entstehen im Halswirbelsäulenbereich

Antwort
von Rennpferd100, 17

Das kann dir nur dein Arzt sicher sagen.

Hier wirst du in so einer Sache nicht sicher beraten werden können und nur Verdachtsmäglichkeiten hören.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten