Frage von Oktay38, 31

Habe ohne Netzteil bei 59 fps eine CPU Temperatur von ca 80 Grad und ohne Netzteile bei 59 fps eine CPU Temperatur von 60 ca Grad?

Wie kann ich die Temperatur mit Netzteil senken?

Antwort
von Sparkobbable, 22

Wenn du das netzteil einsteckst bietet der Laptop mehr Leistung. Wird also folglich wärmer. Allerdings solltest du dann auch mehr fps haben. Welches Spiel ist das?

Kommentar von Oktay38 ,

Counter-Strike Source und Counter-Strike GO.

Sie haben Recht. Wenn ich meinen Netzteil anschließe dann bekommen ich mehr fps, aber ich habe meinen fps auf 59 fps begrenzt. Muss die Temperatur dann auch nicht sinken?

Kommentar von Schalli123 ,

Welche CPU

80 grad sind noch ok, ansonsten in den Energie-Optionen die Maximale Prozessorleistung senken.

Wenn es denn erforderlich ist, aber wer will schon freiwillig weniger FPS? Außerdem kann man die Maximale Prozessortemperatur einstellen. Wo ist abhängig vom CPU

Kommentar von Oktay38 ,

Habe gelesen, dass die Lebensdauer des Notebook länger dauert, wenn man weniger Temperatur hat. Aus diesem Grund möchte ich weniger Temperatur haben. Wie kann ich die Prozessortemperatur einstellen?

Kommentar von Sparkobbable ,

Nein.

Kommentar von Oktay38 ,

ok danke

Antwort
von SunioMc, 7

Wenn das Netzteil nicht angeschlossen ist, wird die Hardware etwas gedrosselt, damit der Akku nicht so schnell leer ist.

Wenn das Netzteil dran ist, entsteht also wegen der höheren Leistung mehr Wärme. Da du in beiden Fällen 59FPS hast, vermute ich mal ganz einfach das du V-Sync an hast. Da wird die FPS begrenzt. Deine CPU arbeitet also bei angeschlossenem Netzteil mehr, was dir allerdings nicht auffällt, da die FPS durch V-Sync wirder begrenzt wird.

Kommentar von Oktay38 ,

Kann man die Temperatur nicht senken?

Kommentar von SunioMc ,

Dazu fallen mit für Laptops nur zwei Möglichkeiten ein.

1. Reinigung des Lüftersystems. Es kann sich immer etwas Staub ansammeln, der den Lüftstom behindern kann. Dazu nimmt man die Unterseite des Laptops ab und nutzt entweder Druckluft oder einen Staubsauger. Bei Druckluft sollte man beachten, dass diese nicht zu feucht ist, bzw dass man genug abstand hat. generell sollte sich bei beiden Vorgehensweisen der Lüfter nicht drehen, da der dabei erkzeugte Strom das Mainboard beschädigen kann.

2. Diese Lüfterplatten, wo man den Laptop draufstellt. Keine Ahnung, wie sowas heißt. Die sorgen dafür. dass frische Luft zur Unterseite kommt und dort kein Wärmestau entsteht. Oft gibt ein Laptop auch viel Wärme nach unten ab, die dann wieder in den Lüfterkreislauf gerät.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community