Frage von Simonking125, 43

Habe nur Ärtliches Attest bekommen keine Krankmeldung?

Hallo bin in Ausbildung und habe mich gestern an der Leiste verletzt. Und das drückt halt und tut weh deshalb bin ich zum Orthopäden gegangen, dieser hatte aber nix gefunden somdern nur gsa dass das bald weg gehen würde. Problem jz ist dass ich nur eine Bescheinnigung bekommen habe und keine Krankmedlung muss ich jz Arbeiten gehen ?.

Antwort
von SiViHa72, 14

Wenn Du keinen Zettel gekriegt hast, wo Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung drauf steht, hält der Doc Dich für arbeitsfähig.

War was anderes besproichen, melde SDich och mal in der Praxis.

Nicht, dass sie es vergessen hatten.

Hatte ich mal, war toll. Kam erst beim nächsten Kontrolltermin nach 1 Woche raus "ja, sie waren ja jetzt krank, wie gehts denn nun?" ?? "ach, hab ich die AU für sie vergessen, tsts"

Antwort
von RuedigerKaarst, 6

Wenn Du keine Arbeitsunfähigkeitbescheinigung bekommem hast, musst Du arbeiten, ansonsten riskierst Du eine Abmahnung oder sogar eine fristlose Kündigung.

Was steht im Attest und was für eine Ausbildung machst Du?

Antwort
von BernhardBerlin, 22

Wenn Du keinen "Gelben" bekommen hast, auf dem deutlich "Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung" steht, bist Du nicht krankgeschrieben und muß wieder in die Tretmühle.

Antwort
von Nemo75, 25

Was steht denn da drin?

Evtl meint der Arzt das Du arbeiten gehen kannst aber nichts schweres heben darfst

Antwort
von Nordstromboni, 23

Ja jetzt darfst du arbeiten gehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten