Frage von DoofeNuss86, 37

Habe nach Neustart mit der Pille lange meine Tage gehabt (normal wenn ich die neu nehme) jetzt meine Frage: war ich trotzdem geschützt (zur Sicherheit)?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 29

Hallo DoofeNuss86,

wieso sollte eine Blutung den Schutz beeinträchtigen?

Deine Tage hast du übrigens dank Pilleneinnahme nicht mehr. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten.

Wenn du die Pille am ersten Tag deiner (noch) natürlichen Periode eingenommen hast bist du auch ab da geschützt.

Andernfalls nach 7 korrekt eingenommen Pillen (s. Packungsbeilage)

Lg

HelpfulMasked

Kommentar von DoofeNuss86 ,

Habe nun in der Pause nur eine minimale Schmierblutung gehabt. Nehme an auch dies ist eine Nebenwirkung, gerade im ersten Monat?

Habe alle Pillen korrekt genommen (keine Medikamente, kein Durchfall, kein Erbrechen) und sogar erst am 13.Tag der Einnahme ungeschützten GV gehabt. Hier sollte tatsächlich nichts passiert sein.

Kommentar von HelpfulMasked ,

Wie soll der ungeschützte GV zustande kommen wenn du die Pille nimmst? Erklär mir das.

Kommentar von DoofeNuss86 ,

War dumm ausgedrückt :)

Also gemeint war: ohne weitere Schutzmaßnahmen

Antwort
von celaenasardotin, 30

Ja , das können Nebenwirkungen der Pille sein. Wenn du sie jeden Tag genommen hast , bist du geschützt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten