Habe Muskelkater soll ich trotzdem zum Training?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo! Entscheidend ist wie schlimm der Muskelkater ist . Muskelkater ist die Folge ungewohnter körperlicher Aktivität. Dabei kommt es zu Schwellungen und Mikrorissen - diese füllen sich dann mit Gewebeflüssigkeit - in den Muskeln mit Schmerzen als Folge – von leicht bis heftig.

Immerhin handelt es sich dabei um unzählige kleinste Verletzungen. Aus diesem Grund sollte man bei einem starken Muskelkater 2 Tage Pause machen. Es sei denn man trainiert Muskeln die nicht betroffen sind.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell dir vor, ein dicker Mensch geht über eine Seilbrücke. Die Seile fangen an zu reißen, aber ein paar Fäden halten alles noch zusammen...würdest du rübergehen mit dem Risiko das alles richtig durchreißt oder warten, dass das mal jemand repariert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bercan
17.02.2016, 23:29

Sehr schönes Zitat hahahahaha

0

Mir wird immer gesagt, je mehr Bewegung.desto besse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unbedingt, sonst geht der nie weg bzw. beim nächsten Training hast ihn wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er stark ist nicht wenn er ganz leicht ist ja- aber etwas weniger hart trainieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Muskelkater = Muskeln regenerieren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung