Frage von chrisboydude, 35

Habe morgen ersten Arbeitstag und bin bissl aufgeregt?

Hmhmhmmhm:/ ?b

Antwort
von Lyddy, 23

Ist das eine Frage oder eine Feststellung?

Aufgeregt sein ist normal und richtig wichtig, denn dadurch werden deine Sinne geschärft und bekommst mehr mit. Tief durchatmen und immer schön offen sein. Frag viel, aber nichts, was man sich wirklich denken könnte. Außer du fragst so: "Also, das macht man doch sicher soundso, oder?" Solche Fragen zeigen, dass du nachgedacht hast, aber sicherstellen willst, dass du nichts grob falsch machst.

Ansonsten denke ich, dass du sicher schon mal in der Firma warst - zum Beispiel zum Vorstellungsgespräch. Da hast du sicher mitbekommen, was man dort so trägt (Klamotten-mäßig) und ob man sich mit Du oder Sie anspricht. Wenn nicht, lieber overdressed am ersten Tag als underdressed. Und lieber erstmal Sie, wenn du noch nicht weißt, ob es eine Duz-Kultur ist.

In unbeobachteten Momenten hab ich mir immer eine Liste angelegt mit den Namen derjenigen, die ich kennen sollte und hab ihnen Spitznamen gegeben, die ich mir merken konnte. Diese Liste darf natürlich KEINER sehen, aber sie hilft daheim, die Namen zu lernen. Es beeindruckt Kollegen, wenn du schon am zweiten Tag (fast) alle mit dem richtigen Namen ansprichst.

Mit einer guten Portion Neugier, Zurückhaltung, Offenheit und vielleicht auch zaghaftem Humor kannst du deinen ersten Tag ruhig auf dich zukommen lassen.

Antwort
von Petz1900, 35

Wir hatten alle unser erstes Mal.

Man gewöhnt sich dran, je öfter man es tut :)

Antwort
von siciliano96, 29

Die Aufregung hat jeder und ist völlig normal! 

Denn es beginnt ein neuer Abschnitt im Leben und da bleibt man nie völlig ruhig.

Soweit du jedoch morgen dort angekommen bist, wird sich die Aufregung legen, denn Du wirst feststellen, es lohnt sich gar nicht aufgeregt zu sein. 

Freu dich darauf und denk daran, Aufregung ist normal.

War bei mir auch so, als die Ausbildung begann und dann immer wenn ich auf eine neue Stelle musste.

Viel Glück

Antwort
von Tigeratem, 19

Hände aus den taschen, Handy ausschalten, nicht gelangweilt aussehen, dem Ansprechpartner gut zuhören und versuchen zu merken, was zum schreiben mitnehmen, wenn du toilette muss Bescheid sagen und nicht verkneifen gibt nur mehr stress.  

Antwort
von Shany, 28

Aller Anfang ist ,,schwer``

Aber dann gehts schon besser

Antwort
von MehrPSproLiter, 15

Such dir eine Bezugsperson.

Antwort
von DieTrulla, 27

Ist normal.

Antwort
von happyfish2, 26

Dann lenk dich ab, gibt genug Sachen heute noch zu tun.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community