Frage von Nekomimifan500, 204

Habe morgen einem wichtigen Termin und bin Krank was tun?

Hi ich hab morgen einen Wichtiges Beratungsgespräch beim Arbeitsamt der auch folgen nach sich zieht wenn ich denn Termin nicht wahrnehme.ich habe aber eine starke Erkältung und kann nicht was soll ich tun?

Antwort
von DODOsBACK, 159

Du wirst so oder so raus müssen - entweder zum Arzt und dir ein Attest holen (und das dann auch noch abgeben) oder direkt zum Amt und den Termin hinter dich bringen.

Mein Tipp: reiß dich zusammen und geh hin! Dann hast du´s hinter dir. Wenn du ordentlich hustest und schniefst, wird man den Termin möglichst kurz halten und du kannst schnell wieder nach Hause. Beim Arzt sitzt du auch stundenlang im Wartezimmer, infizierst Unschuldige und musst hinterher trotzdem noch zum Amt...

Antwort
von DerHans, 100

Wenn du nicht bettlägerig bist, kannst du den Termin doch trotzdem wahrnehmen. Musst dich eben warm anziehen.

Sonst brauchst du ein ärztliches Attest, warum du dem Termin nicht folgen konntest.

Antwort
von SchlaflosIn, 123

Ruf da morgen früh an, wenn du wirklich nicht kannst, und geh dann direkt zum Arzt. Nach dem Arzt bringst du das Attest persönlich zum Arbeitsamt. Dann kann dir niemand vorwerfen du hättest dich gedrückt. 

Besser wäre allerdings du gingest hin. Wenn du heute alles unternimmst, um fit zu werden, könnte es ja was werden. 

Antwort
von trici2003, 115

vielleicht da anrufen und sagen ich bin krank ich kann nicht kommen und bringe ein artest vom Arzt mit damit das stimmt und du die dann nicht anlügst vielleicht glauben die dir ja nicht

Kommentar von Nekomimifan500 ,

Heute ist Sonntag :( glaub nicht das die äugen haben

Kommentar von alarm67 ,

Vollpfosten, sorry, morgen früh gleich zum Arzt!

Kommentar von trici2003 ,

ja morgen gleich in der früh anrufen und auch gleich beim Arzt

Kommentar von trici2003 ,

ja und dann bei dem Arbeitsamt anrufen sagen ich kann nicht bin krank war gerade beim Arzt und habe ein Artest

Antwort
von Panazee, 101

Gleich morgen früh zum Arzt gehen und das Attest ans Arbeitsamt faxen. Sobald das Amt aufmacht da anrufen und Bescheid sagen. Dann das Attest in einen Briefumschlag stecken und ans Arbeitsamt schicken. Am besten per Einschreiben mit dem Vermerk "z.H. *hier Namen deines/deiner Sachbearbeiter/in/s einfügen*".

Kommentar von Nekomimifan500 ,

Danke

Antwort
von alarm67, 84

So krank kann man nicht sein, dass man so einen WICHTIGEN Termin nicht wahrnehmen kann!

Deine Krankheit heißt wohl bocklosigkeit!

Also, zum Arzt, Attest, anrufen und absagen, Attest denen zukommen lassen!

Kommentar von Nekomimifan500 ,

Ich finde es nicht sehr angenehm das dub mir hier was unterstellst obwohl du mich nicht wirklich kennst nur zu deiner Information es ist ein Beratungsgespräch für meinen weiter Werdegang trodzdem danke!!

Antwort
von Virginia47, 61

Der Termin scheint dir nicht so wichtig zu sein, wenn du ihn wegen einer Erkältung schwänzen willst. 

Du willst doch was vom Amt. Nicht umgekehrt. Also solltest du der Aufforderung zum Termin nachkommen. 

Antwort
von jimpo, 66

Eine Erkältung ist kein Argument einem Beratungsgespräch nicht nachzukommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community