Frage von ErmalDaBeast, 66

Habt ihr Meinungen und Verbesserungsvorschläge für meinen Dampfer?

Hallo Leute,

ich bin schon seit Jahren ein großer Shisha-Fan und brauch jetzt auch unbedingt was gutes für unterwegs. Nun hab ich mich in letzter Zeit sehr mit dem Thema, Verdampfer, Akkuträger usw. beschäftigt und auf fasttech.net meinen Dampfer zusammengestellt. Und zwar hätte ich nen Vamo V7 , mit (bei den Verdampfern bin ich mir noch garnicht sicher bzw. kenne mich noch immer nicht so gut aus) entweder einem Kayfun V4 Styled Selbstwickelverdampfer https://www.fasttech.com/products/0/10006473/2018000-kayfun-v4-styled-rebuildabl... einem Kayfun V2 Lite Selbstwicklerverdampfer oder einen normalen Verdampfer und dann halt noch zwei 18650er Batterien mit Aufladestation . Leider konnte ich nur einen Link setzen, weil es ansonsten als Spam bezeichnet worden wäre. Ich würde mich echt freuen, wenn ihr mir sagt, ob ich was vergessen habe, weshalb es dann nicht funktionieren würde o.ä. Ich hoffe ihr versteht , dass ich noch ein absoluter Laie bin und mich wirklich kaum auskenne, aber ich versuche es . Wenn Ihr Verbesserungsvorschläge habt, dann sagt es mir bitte und wenn ich mein Wissen mit irgendwelchen Videos , die euch vielleicht besonders geholfen haben, verbessern kann, lasst es mich wissen.

Beste Grüße und schonmal vielen Dank

Antwort
von CocoKiki2, 44

ich finde deine konstellation gelungen. anstatt des vamos könntest du auch den inokin nehmen zb und den russian 91 %. beim wickeln, würde ich dir um jahrelanges testen zu ersparen, auf eine glasfaser-watte wicklung raten. kauf bitte die watte von der dm eigenen marke, ebelin bio watte, denn meine nachforschungen ergaben, dass in deutshcland nur diese watte schadstofffrei ist. bei anderen bio watten handelt sind es nur die verpackungen die bio sind.

hilfreichste antwort nicht vergessen...und von letztes mal auch noch bittääää.

Kommentar von CocoKiki2 ,

...tipp: bestell dir auf jeden fall noch einen metallcontainer mit für den verdampfer, da die plastikgehäuse nicht grade "gut schmecken" wenn sie neu sind.

Kommentar von ErmalDaBeast ,

Um die hilfsreichste Antwort zu geben, müssen erst 24h vergehen , aber dann ;)

Ok, und welchen Verdampfer würdest du mir empfehlen. ist das selbstwickeln schwer? Sollte ich diese Wickelhilfe dazukaufen https://www.fasttech.com/products/0/10010836/1926001-vaping-coil-winding-jig-too... ?

Wo bekomme ich Glasfaserdraht/-schnur her ?Baumarkt?

Was genau meinst du mit Metallcontainer ?

Kommentar von CocoKiki2 ,

danke. so eine wickelhilfe ist nicht shclecht, würde ich kaufen für den preis. ansonsten kannste eine büroklamer nehmen aber das wahre ist es nicht. der kayfun ist schon sehr sehr gut, wenn nicht der beste. kommt imer auf den verbaucher an mit welchem er am besten klar kommt. erfahrun gsgemäß werden sich die verdampfer mit den jahren stapeln, da man immer mal wieder was neues tresten will.

der heir ist zb auch noch sehr gut. google einfach mal was da noch so gibt. ich bin da jetz auch nicht mehr so im bilde da ich selebr nicht dampfe, sondern mein wissen nur von einem freund habe der profi dampfer ist.

https://www.fasttech.com/products/0/10006473/1971100-russian-2-0-styled-rebuilda...

den glasfaserdocht bekommst du auch bei fasttech oder im dampf shop wie http://www.esmoke-x.de/.

mit metallcontainer meine ich den tank des verdampfers. die sind oft aus plastik. vorteil: man sieht wieviel noch dirn ist. nachteil: anfangs schmeckt es nach plastik.

Kommentar von ErmalDaBeast ,

achso ok, super danke

dann noch ne letzte frage

benutzt dein freund ein multimeter, oder ist das schon zu viel des guten ?

Kommentar von CocoKiki2 ,

haha, das ist schon zuviel des guten. wen du die drähte wickelst, sollten sie so eng wie möglich beieinander sein ohne sich zu berühren. dabei wickelst du um den glasfaserdocht und um die watte, als wären beide ein faden. die watte mußt du mit deinen händen fadenhaft rollen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community