Frage von AnnKathrinW, 42

habe mir heute morgen ein Zungenpiercing stechen lassen am Stichkanal sammelt sich weißes Zeug so Art Faden, kann ich aber weg machen kann. Was kann das sein?

Antwort
von SonjaDieKatze, 25

keine sorge, ist normal am anfang. sorgen machen musst du dir nur wenn es zu stark anschwillt ^^ das sollte aber nicht der fall sein wenn du dich an die pflegeanleitung hältst, du kannst btw mit kaltem salbeitee spülen, das beruhigt sich dann etwas. 

Kommentar von 187erz ,

spül zwischendurch mit wasser durch und wenn du denkst du könntest es entfernen mach es VORSICHTIG mit einem wattestäbchen weg niemals mit den fingern oderso.

Kommentar von AnnKathrinW ,

Ja danke, hab ich gemacht :-) wurde dann immer weniger ab und zu ist es jetzt auch immernoch aber nicht mehr so viel wie am Anfang :) 

Kommentar von AnnKathrinW ,

Alles klar danke, hat mein Piercer auch gesagt habe aus Sicherheit nochmal angerufen und gefragt. Jetzt aber ist meine Zunge soweit abgeschwollen nur quasi um das Piercing also um den Stab drumherum nicht, sondern da ist es noch dick & fühlt sich hart an ? Ist das normal? Es ist mein erstes Piercing und ich habe leider keine Ahnung 😅 Danke schonmal im Voraus :-) 

Kommentar von SonjaDieKatze ,

zungenpierging  schwillt erst ganz nach etwa 4 bis 10 tagen ab, nicht stressen ,war auch mein erstes vor 12 jahren :) normalerweise ist es ein gut verheilendes piercing wegen der schleimhäute, das ist ja kein kratzer sondern eine gewollte wunde, die braucht etwas zeit ^^ und notfalls immer den piercer anrufen oder hingehen, die sind ja genau dafür da 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten