Habe mir ein Standmikrofon bestellt (Neewer NW-700) und brauche jetzt ein passendes mischpult um es anzuschließen (mischpult)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mein Tipp: Kauf kein Mischpult, sondern ein Interface. Ist billiger und besser geeignet bei mindestens genau so guter Qualität. Z.B.: http://www.thomann.de/de/behringer_u_phoria_um2.htm

Wenn es trotzdem unbedingt ein Mischpult werden soll, dann nimm eins mit USB und eins, das auch wirklich 48V liefert und nicht nur 15V wie das Xenyx 502. Da würde ich lieber das hier nehmen: http://www.thomann.de/de/alesis_multimix_4usb.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gmzbt
26.02.2016, 13:59

Ok da greif ich als Schüler lieber auf die erste Variante :D Brauch ich dann außer dem Behringer U-Phoria UM2 noch irgendetwas,Spezielles Kabel oder so ?

0

Sollte... Aber eigentlich sollte es auch so laufen... Wenn du das Mischpult nimmst, brauchst du noch ain XLR female auf male kabel um das mic anzuschließen und ein 2x Mono Klinke auf 3,5mm Klinke Kabel... Oder du gehst über den headphone out... Dann brauchst du ein Stereo Klinke auf 3,5mm Stereo Klinke Kabel (Stecker-Stecker)... Ausserdem solltest du dann auch über den Line In an deinem Laptop gehen... Am besten wäre für dich aber wohl auch noch eine Externe Soundkarte... https://www.alternate.de/html/product/1102474 Beispielsweise... Dann kannst du dir vielleicht auch das Mischpult sparen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Monster1965
26.02.2016, 10:22

Dieses Micro benötigt 48V-Phantomspannung, damit es funktioniert. Direkt an irgendeine Soundkarte funktioniert wenn überhaupt nur sehr schlecht.

0