Frage von biker123321, 49

Habe mir ein Muttermal am Rücken entfernen lassen verheilt aber nicht?

Ich habe mir am 17 Dezember letztes Jahr ein Muttermal am Rücken entfernen lassen dies war etwas 4×2 cm die Wunde war etwa 7 cm lang da die Ärtze es in einem Ovalen Stück enfernten. Nur war ich nach 11 Tagen vei Artz Fäden ziegen doch diese sollten eigentlich erst 1 bis 2 Wochen später entfernt. Nun ist das Bindegewebe immer aufegangen und ich hatte schmerzen. Nun gestern habe ich wieder mit Hanteln trainiert und es ging wieder auf. Ich kann wieder Rote und Blaue Streifen und meiner Haut sehen. Was soll ich machen ich bekomme im Herbst die hässlige Wunde entfernt die jetzt etwas 5 chm breit ist. Wie kann ich mich jetzt Sportliche Aktivitäten ausführen? Oder soll ich mein Rücken jetzt nicht so Stark belasten.

Antwort
von graystorm, 39

ich würde dir raten es lieber ruhen zu lassen, dein rücken muss ja heilen und dann wird er wieder belastet kein wunder das es wieder auf geht, mach es erstmal nicht, nicht das was schlimmeres passiert und höllige schmerzen will man auch nicht haben, sportliches es erstmal vermeiden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten