Frage von alwinbaumann1, 85

Habe mich in eine fiktive Person verliebt?

Ich m/15 habe die letzten Wochen das the Witcher 3 letsplay von gronkh angesehen und bin habe mich irgendwie in ciri, triss und yennefer verliebt (keine Ahnung wie) und bin jetzt voll traurig, dass geralt und die anderen am Ende getrennt weiter ziehen. Ich habe auch leichte Bauchschmerzen vom Liebeskummer. Kann mir irgendwer Tipps geben?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TeikoSan, 60

Mach dir klar, dass deine Hormone gerade verrückt spielen. Wie du schon selbst erwähnst sind diese Personen fiktiv und daher ist dein Denken gerade irrational.
Zur Ablenkung könntest du mal schauen, ob du fanfic's zu denen findest und darin ein wenig lesen, oder einfach selbst eine schreiben.

Aber vor allem mache dir bewusst wie albern deine Gefühle dazu sind und versuche darüber hinweg zu kommen. So etwas passiert. Lass dir nicht einreden, dass es nicht normal ist, wenn man sich mal in einen fiktiven Charakter "verliebt". Das geht so vielen Bücherfans auf der Welt so und die leben auch damit, aber mach dir auch klar, dass das keine Liebe ist und es niemals sein kann, sondern nur die Idee von Liebe.

Viel Glück damit. Schau nach vorn. Das Leben geht schneller weiter, als du im Moment vielleicht glaubst.

TeikoSan

Kommentar von alwinbaumann1 ,

danke hat mir geholfen😃

Antwort
von oAnyo, 38

Da hilft wohl nichts, als Ablenkung :/

Antwort
von Mortyy, 46

Du hast dich nicht verliebt, du bist vielleicht ein ein wenig erregt, da alle drei durchaus ihre weiblichen Reize haben und sie auch zeigen. In ein paar Wochen hast du sie vergessen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten