Frage von Butterfly142002, 20

Habe mich gestern beim Handball am Hals verletzt. Was tun?

Gestern beim Handball spielen wurde Ich gefoult und habe mich an der Seite am Hals verletzt. Es zieht bis zur Schulter. Ich habe Probleme meinen Kopf zu drehen ohne das es zieht. Habe keine Ahnung ob es nur eine Verspannung ist oder ob Ich vll zum Arzt sollte. Will es erstmal mit Fenistil probieren. Bin am überlegen ob Ich mir das tapsen lassen soll oder nicht. Könntet ihr mir vll einen Rat geben was am besten wäre? Habe auch Montag bis Donnerstag Training, würde meinen Hals also nicht wirklich ausruhen können.

Antwort
von marclange, 8

Auf jeden Fall Wärme, und Tagen ist klasse! Wenn die Schmerzen nicht nach 3 Tagen besser sind zum SEHR GUTEN Arzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten