Frage von Ellajo0, 63

Habe meinen Pfeil über den Nachbarzaun geschossen, darf ich...?

Ich habe Bogenschießen als Hobby und heute ausversehen ist mir ein kleines Missgeschick passiert und ich habe einen meiner Pfeile über den Zaun unseres Gartens geschossen (ist mir noch nie passiert !)

Dann bin ich außenrum gelaufen und habe ihn im Rasen, in der Mitte des Grundstückes unseres Nachbarn gesehen. Der Zaun geht mir gerade bis zum Kinn und ich gebe zu ich bin kein guter Kletterer. Das Grundstück hat nur einen kleinen Schuppen und es ist sowieso selten jemand da. Das Tor ist zugeschlossen und die Besitzer sind grummelige alte Rentner, mit denen ich noch nie Kontakt in irgendeiner art und weise hatte. Ich habe geklingelt aber es meldet sich keiner. (Meinen Eltern ist es auch egal, sie meinen nur ich soll das Problem selbst lösen)

Eine Person die das auch alles mitbekommen hat ist eine weitere böse alte Nachbarsfrau (Ich hasse dieses Dorf... -.-). Sie mustert mich von oben bis unten, gibt mir nur böse Blicke und droht mir... (Ich bin nicht kriminell oder gefährlich, ich könnte keiner Fliege was zu leide tun) hust hust WIR bösen Jugendlichen!!!

Ich habe mir schon überlegt heute Nacht heimlich rüberzuklettern und mir einfach den Pfeil zu holen, hab kein gutes Gefühl. Ich könnte aber auch morgen nochmal versuchen bei ihr zu klingeln, habe damit auch kein gutes Gefühl bei der Sache... was soll ich jetzt machen??!!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rosenbaum, 49

Warten bis Du jemanden fragen kannst. Einfach rüberklettern ist Hausfriedensbruch und kann Ärger geben. Selbst wenn die Nachbarn Monster sind, die jeden Tag zum Frühstück einen Jugendlichen verspeisen, kommst Du da nicht drumherum.

Antwort
von Bogenfreund, 23

Hallo EllajoO,

dass du öfter versuchst hast zu klingeln, ist richtig. Hier gilt es sich vernünftig zu entschuldigen. Wenn die Bewohner sauer sind und wenig Verständnis aufbringen, dann ist das nachvollziehbar, das hätte auch anders ausgehen können.

Einfach so auf das Grundstück laufen wäre eine Option, wenn tatsächlich trotz mehrerer Versuche niemand öffnet. Wie auch immer, Ärger kann das sowieso geben, wenn man dich dabei erwischt oder eben beim klingeln.Das ist genau das Problem, was es beim Bogenschießen zu vermeiden gilt: das ballern auf dem eigenen Grundstück. Niemand kann Fehlschüsse ausschließen. Vorkehrungen zu treffen, dass ein Pfeil das Grundstück nicht verlasssen KANN, ist fast immer unmöglich.

Versuche einen Verein zu finden, wo du nebenbei noch etwas lernst. Wenn du schon mit dieser Möglichkeit zu den Nachbarn gehst, könnte das helfen, Ärger mit der Polizei zu vermeiden. Je nachdem, wie die älteren Leute drauf sind, kann es dazu auch im nachhinein noch kommen.

Hier ist ein Link, der dir helfen kann: https://www.bogenschiessen.de/bogenschiessen/de/service/vereine/index\_vereine.p...; Manchmal haben auch Schützenvereine eine Bogensparte.

Falls es nun Ärger geben sollte und die Wogen sich nicht glätten, hilft sicher ein Versprechen, das Schießen im Bogenverein fortzusetzen. Das Versprechern sollte dann auch eingehalten werden.

Im übrigen können sich deine Eltern nicht so einfach da raushalten. Bei einer Anzeige bei der Polizei würden sie sich verantworten müssen, du dich selbst übrigens auch. Es wäre schön, wenn da im Vorfeld mehr Verantwortungsbewusstsein da gewesen wäre.

LG Bogenfreund

Kommentar von Ellajo0 ,

Ist okay, ich bin schon in einem Verein, es war nur nochmal zum Testen von neuem Equipment. Wir haben ein großes Grundstück an einem Wald und ich gehe immer sicher davon aus das sich ABSOLUT NIEMAND in der Nähe der Schusslinie aufhält.

Ich gehe auch sonst immer in den Wald auf eine große Wiese, ich nehme das Bogenschießen sehr ernst.
Das eigentliche Problem ist das ich nur diesen neuen Pfeil wiederhaben möchte und das die Besitzer des Grundstücks von dem ganzen noch gar nicht bescheid wissen.

Antwort
von TheMrJonas, 29

Hol ihn dir einfach^^ Du hast ja deine Gründe^^

Antwort
von sabsitabsi, 3

Den Pfeil liegen lassen ;) wenn du ohne Erlaubnis aufs Grundstück gehst bekommst ne Anzeige und die können dich wiederum anzeigen weil du drüber geschossen hast ;) wenn jemanden dadurch was passiert. Auch wenns nur ein Kratzer is bist du mächtig ( sorry für des wort) im arsch. Aber so dermaßen dass du nie mehr Pfeil und Bogen anfassen wirst.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten