Frage von AmlugTV, 36

Habe meinen Laptop auf Werkseinstellung zurück gesetzt und dann als er Fertig war ist er aus gegangen und jetzt geht er nicht mehr an?

Wie schon gesagt ist er aus gegangen und da steht eine Fehler meldung schreibe diese kurz

BOOTMGR fehlt Neustart strg+alt+entf

wenn ich das mache startet er neu und das gleiche kommt wieder Bitte hilfe

Antwort
von Zathy, 24

Werkseinstellung ist ohne Betriebssystem. Du mußt deine Windows- oder Recovery- oder was auch immer für eine CD du mitgeliefert bekommen hast reinlegen und ihn dann anmachen.

bootmgr = boot manager, ihm fehlt also ne anweisung wie er überhaupt starten soll.

Kommentar von AmlugTV ,

Ich wüsste nicht wo so eine CD sein könnte habe den Computer schon Länger 5 Jahre.

Kann man auch einfach eine Windows 10 CD einlegen und Fertig ?

Kommentar von Zathy ,

Da mußt du definitiv nach deinem Laptop googlen.

Das geht theoretisch, aber rein praktisch haben manche Laptops ein Programm, daß nur die Orginal mitgelieferte CD akzeptiert.

Weiß ich auch erst seitdem ich meinen letzten Läppi mit der falschen CD geschrottet habe. War zwar eine ganz legale und orginale Windows CD, aber halt nicht die mitgelieferte.

Ist halt nicht bei allen Läppis so, mußt du mal googeln.

Kommentar von AmlugTV ,

teste gleich mal ob ich nen Normales windows 7 oder 10 einwerfen kann

Antwort
von FireCubx, 27

http://www.bootmgr-fehlt.de/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community