Frage von Lilithmoon97, 277

Habe meinen Freund betrogen...hilfe!?

Hallo also ich fange mal von vorne an: ich (19) war anfang 2015 mit einem Jungen zsm mit dem es aber nur 2 wochen hielt da er schluss gemacht hatte. Der grund war: Er hang noch an seiner Ex (was nicht gelogen war)

Seid november 2015 kam ich mit meinem jetzigen freund (auch 19) zsm. Sind jetzt schon 6 monate zsm und trotzdem habe ich das gefühl dass es zwischen ihn und mir nicht mehr so glatt läuft. Mich stören so viele Dinge aber ich kann ihn einfach nicht gehen lassen weil er vom charakter ein sehr guter junge ist. Das problem ist nur: Ich küsse in seid wochen nicht mehr weil ich es unangenehm finde, ich streite mich sehr oft mit ihm, und ich finde er ist nur zu unreif..all die sachen, aber trotzdem kann ich ihn nicht gehen lassen..weil ich es sicherlich bereuen würde. Während der beziehung meldete sich aufeinmal mein ex und ich fing an mit ihm zu schreiben was eig garnicht meine art ist wenn ich vergeben bin dann noch mit anderrn jungs zu schreiben..ich merkte, dass ich anfing ihn mit meinem ex zu vergleichen und fande dass aus meinem ex und mir niemals was werden könnte nochmal obwohl ich damals echt große gefühle für ihn hatte..heute aber kam es zu einem treffen währrend dem ich mit meinem freund mal wieder streit hatte..und ich merkte, dass ich mich sehr amüsiert habe und sehr viel gelacht habe..bei meinem freund ist es leider nicht so der fall denn er hat keinen besonders guten humor..dann kam es zum kuss..ich spürte seine lippen so zart..ich wolte nicht aufhören denn ich habs vermisst..doch dann als es fast zu mehr kam, machte ich einen cut und sagte, dass es net geht etc.. Ich fing an tierisch zu bereuen was ich getan habe und nahm mir vor es meinem freund morgen zu sagen..ich habe sehr angst und ich weiss dass ich mist gebaut habe und ich möchte echt keine schiefen kommentare hören denn ich weiss dass es ein fehler war, nur weiss ich nicht wie ich es meinem freund erklären soll..och bitte hilft mir doch ich fühle moch mega dreckig und schlampig denn es ist echt net meine art sowas zu tun..nur leider glaube ich wird er es nicht verstehen..und kann mir vll jmd sagen wieso ich dazu fähig war ihn zu küssen? Ich glaube wenn ich es jmd engem erzählen würde würde die person es mir nicht glauben denn man kennt mich so garnicht..

Antwort
von sun20, 88

Okay, erstmal Ruhe bewahren und nichts unüberlegtes tun.
Versuch aufjedenfall keinen Kontakt mehr zu deinem ex zu haben.
Wenn es dir sehr schwer fällt, lösch ihn. Sonst brauchst du gar nicht mehr mit deinem Freund zu sprechen.
So wie es sich anhört, ist es mit deinem ex vorbei! Aber das was du bemerkst, dass du lachst und dich wohlfühlst..... Das ist weil es was neues aufregendes ist.aber ich glaube, dass das mit jedem anderen jungen wsh auch so gewesen wäre. Sieht nicht so gut aus, für dich und deinen Freund :(

Du hast, so wie es sich anhört, ein sehr schlechtes Gewissen.
Verständlich.
Du musst dir jetzt überlegen.
Sagst du es deinem Freund, und zwar so schnell wie möglich. Das wäre sehr fair. Aber du bräuchtest viel mut.

Oder behältst du es für dich, solange bis du genau weist, was du willst.

Wenn du es deinem Freund sagst, kann es sein, dass aus ist.
Wenn du es deinem Freund aber nicht sofort sagst, ist er wsh Nocj saurer.

Ist schwierig.

Warte vllt 3 Tage bis du weist, was du tun willst.
Und überlege dir, wie wichtig dir dein Freund ist. Es reicht meiner Erfahrung nach nicht aus, einfach nur den Charakter toll zu finden. Man muss alles toll finden. Alles. Sonst hält es nicht mehr lange.

Und überlege dir, was du zu ihm sagst. Wenn du das richtige sagst, kann es alles ein Mini bisschen abmildern.
Eine gute Begründung, warum du das getan hast. Sodass er es nachvollziehen kann.

Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass du die richtige Entscheidung triffst :)!

Antwort
von oro98, 96

Interessant dass du das Küssen selbst als Betrug in der Frage beschrieben hast. Ja, das du einen Fehler gemacht hast ist klar und die Tatsache allein, dass du es bereust ist natürlich nicht genug. Auf der anderen Seite finde ich es bemerkenswert, dass du es deinem Freund sagen möchtest, was du auch tun solltest. 

Aber bevor du das tust solltest du dir vielleicht nochmal ganz genau darüber Gedanken machen, ob du wirklich noch mit ihm zusammen sein möchtest. Man hat immer Angst, dass man seine Entscheidungen im Nachhinein bereut, aber manchmal ist das eben der richtige Weg. Du hast es ja selbst bereits angemerkt, da du trotz deiner treuen Art einen anderen geküsst hast, könnte es durchaus sein, dass du deinen jetzigen Freund nicht mehr liebst, aber das kannst am Ende nur du entscheiden. Ich würde ihn auf jeden Fall nicht ewig bei Laune halten und gerade wenn du es ihm gestehst könnte er dir sogar noch verzeihen, aber wenn sich dann nichts ändert ist es noch schlimmer. 

Es wäre natürlich auch möglich das du noch relativ viel für deinen Ex übrig hast und es nur deswegen dazu gekommen ist. So oder so, verwechsel den Aussetzer wegen einer nicht so gut laufenden Beziehung nicht zwangsläufig mit echter Liebe für deinem Ex. Es wäre möglich, aber könnte auch nur eine Art Verzweiflungstat sein.

Antwort
von BigBen38, 54

Nachdem alle hier auf den Kuss eingingen - und im Groben richtig formulierten,  was es dazu zu sagen gibt, möchte ich auf das WARUM eingehen.

Du schreibst, Du küsst Deinen Freund schon länger nicht mehr...er hat kein Humor...etc.

Kurz, Du schreibst recht deutlich, das Du ihn gar nicht liebst! 
Vlt nie geliebt hast? 

Das!! Ist für mich der eigentliche Betrug.

Es mag ja sein, das Du es bereust, wenn Du Dich von ihm trennst, weil er ein anständiger Kerl ist...

...aber das reicht nunmal nicht aus, für eine richtige Beziehung!  Schon gar nicht, wenn das einseitig ist.

Du bist unglücklich in dieser Beziehung - und er kann machen was er will, er wird Deine Seele damit eh nie berühren.

Vlt wäre es besser, Du trennst Dich...

...und bist somit frei für jmd neues - irgendwann...

Nicht Dein Ex ...und nicht Dein jetziger.

Dein Ex weckte nur Erinnerungen in Dir was Dir fehlt...aber Du hast erkannt, das auch mit ihm keine Zukunft machbar ist.

Doch nun so lang bei Deinem Freund mit einer Lüge bleiben, bis DER RICHTIGE kommt ? Das wäre unfair ! Euch beiden gegenüber.

Es ist natürlich Deine Entscheidung - ich schreib nur, wie ich das sehe...


Antwort
von konstanze85, 9

Ich finde Dein Verhalten ziemlich egoistisch. Obwohl Du Deinen Freund nicht liebst, kannst und willst Du ihn nicht loslassen, weil er ein so guter Mensch ist, Du willst also trotzdem das "Vorrecht" auf ihn und Deinen Status "Freundin" nicht verlieren, aber Du verbaust ihm die Möglichkeit eine andere Frau kennenzulernen, die ihn ehrlich liebt, Du vergeudest seine Zeit und knutschst dann aber heimlich mit Deinem Ex.

Mein Rat: Beende diese Beziehung. Von dem einen Kuss musst Du ihm ja nichts erzählen, das würde ihm nur noch mehr wehtun. Irgendwann könnt ihr vielleicht Freunde werden, das ist auch viel wert, und Du kannst mit Deinem Ex frei wirken, wie Du möchtest.

Antwort
von Wuestenamazone, 29

Es war ein Kuß nicht mehr. Er ist dein Ex und ich finde ihr solltet euch gar nicht mehr sehen solange das mit deinem Freund nicht so läuft. Du stellst vergleiche an und das muß jetzt nicht auch noch sein. Der Kuß ein Ausrutscher mehr nicht. Ich würde da gar nichts sagen.

Antwort
von implying, 101

erstmal solltest du ne nacht drüber schlafen und dich beruhigen.

von "ich habe meinen freund betrogen" kann ja noch garnicht die rede sein, denn es war nur ein kuss!? natürlich ist das für jeden individuell anders, wo die grenze liegt... aber ein kuss ist für mich noch kein fremdgehen im eigentlichen sinne. zumal du ja die notbremse noch rechtzeitig gezogen hast. schlimmer wäre es meiner meinung nach, wenn man absichtlich jemanden küsst und keinerlei anstalten macht es dabei zu belassen.

sogesehen hast du doch alles richtig gemacht... du bist in deiner beziehung unglücklich, hast trost gesucht, und bei deinem ex gefunden. so kam es dann eben zum kuss. das kann passieren bei dem ganzen gefühls-chaos. denn auch wenn das mit dem ex ne weile her ist kommt trotzdem schnell wieder ein wenig an gefühlen hoch. merk dir einfach für die zukunft dass du in solchen streit-situationen den kontakt zu männern, die dir zu viel bedeuten meiden solltest.

und was das beichten angeht... davon halte ich nichts. du fühlst dich jetzt schuldig und versinkst in selbstmitleid, das ist nachvollziehbar und wohl völlig normal. aber: DU hast den fehler gemacht und DU musst ihn auch wieder ausbügeln. und ausbügeln heißt nicht deinem freund davon zu erzählen und es somit ihm überlassen was nun passieren soll. solange er davon nichts weiß verletzt es ihn auch nicht. du tust ihm erst in dem moment weh wo du ihm davon erzählst. und dann fühlst du dich auch noch erleichtert. quasi ein ziemlich einseitiger nutzen für dich. deshalb finde ich sollte man generell niemals seitensprünge beichten.

wenn du so unglücklich bist, dass es soweit kommen konnte, dann zieh deine konsequenzen und trenne dich. wenn du ihn aber liebst und bereust was du getan hast, dann mach es wieder gut und mach deinem freund eine freude, tue ihm was gutes. aber auf jeden fall musst DU diese entscheidung treffen, und nicht dein freund, nachdem du ihm alles beichtest.

Antwort
von Badykey, 22

Apropos schlampig und nicht verstehen, zeig ihm doch einfach den Text. Bis er fertig mit der Korrektur deines Textes ist, ist er über die Trennung auch hinweg.

Wenn dich so viel stört und du denkst das du mit dem anderen besser dran bist mach Schluss. Dein Freund hat es sicherlich nicht verdient eine Freundin zu haben die ihn nicht 100%tig liebt. Er wird darüber hinweg kommen.

Antwort
von NosUnumSumus, 20

Scheint doch mit beiden wenig Sinn zu machen. Warum daran festhalten, wenn es Dich unglücklich macht?

Antwort
von fxlove, 94

Es war nur ein Kuss? 

Hm. Nicht cool, aber auch nicht das Ende der Welt. Wenn du es ernsthaft bereust, würdest du es ihm sagen. Wenn du eh schon deine Zweifel hast, ob das mit ihm noch wird, wirst du es vielleicht erst einmal für dich behalten.

Beantworte dir also selber diese Frage. Ich persönlich würde da immer die Wahrheit zugeben, das schlechte Gewisse würde mich sehr belasten aber wie gesagt...

Antwort
von dereinedude, 67

Er wird es nicht verstehen? Es gibt nichts zu verstehen, du hast dich falsch verhalten.

Sag es ihm und warte sein Urteil ab, wie er reagiert und dann zu dir steht kannst du nicht ändern.

Antwort
von Herb3472, 88

Wieso willst Du Deinen Freund quälen, indem Du ihm von der Schmuserei erzählst? Behalt' es bei Dir und vermeide in Zukunft solche Situationen!

Kommentar von BelieveThat ,

na klar und damit ein schlechtes gewissen haben dass einem auffrisst mit der wahrheit fährt man am besten...in diesem sinne...

Kommentar von implying ,

der, der den mist baut, sollte auch mit dem quälenden gewissen klar kommen. warum auf den freund abwälzen, nur damit man sich besser fühlt? halte das einfach nur für ziemlich egoistisch.

und ich wurde selbst betrogen. von daher braucht niemand sagen "warte mal bis du in der situation bist..."

Kommentar von Herb3472 ,

@BelieveThat: mit ihrem schlechten Gewissen wird sie wohl in jedem Fall alleine fertig werden müssen. Durch eine Beichte würde ja schließlich nichts besser. Sie will aus egoistischen Motiven ihr Gewissen erleichtern und ihren Freund damit belasten. Und er soll ihr dann großmütig verzeihen, und die Welt ist wieder in Ordnung, oder wie? Sehr sauber, danke schön, es genügt!

Kommentar von Zuckerlilly ,

Ehrlich währt am längsten, er wird darüber hinweg kommen !  Ich sehe, wie sie von ihrem Ex betrogen wird, Karma is a b*tch :D

Kommentar von Herb3472 ,

@Zuckerlilly: es reicht doch, was sie getan hat. Warum soll sie ihrem Freund auch noch weh tun? Und zum Karma: bist Du Dir sicher, dass Deine Kristallkugel richtig funktioniert? Vielleicht ist sie schadhaft und müsste einmal in die Werkstatt?

Kommentar von Herb3472 ,

@Zuckerlilly: mit Deinem Spruch "ehrlich währt am längsten" kannst Du in einer solchen Situation brausen gehen! Greif einmal in die Firmenkasse und beichte das danach Deinem Chef. Du würdest wohl so schnell auf der Straße stehen, dass Du das in dem Augenblick gar nicht mitbekommst.

Antwort
von Heart900, 12

Du machst dich verrückt ! Ist nichts passiert und es ging nicht von dir aus. Sowas ist normal wenn man jung ist, zudem du noch ehrlich bist. Mein Gott, es gibt Leute die richtig fremd gegangen sind und ihre Freundin/Frau dafür noch die Schuld gegeben haben. ;)

Kommentar von tanztrainer1 ,

Wenn mein Mann Fremd gegangen wäre, hätte ich mich aber schon gefragt, was an mir und der Beziehung falsch ist, dass er was anderes braucht. Wenn in einer Beziehung alles stimmt und man nicht der Typ Halodri ist, dann geht doch keiner Fremd!

Antwort
von Zuckerlilly, 74

Steh zu deinem Fehler und sag es deinem noch Freund. Du wirst darüber hinweg kommen, deine Gefühle für den Ex sind offensichtlich größer. Na dann,... Hals und Beinbruch.  

Antwort
von Pu11over, 92

Küsse doch einfach mal morgen deinen Freund, dann kannst du doch vergleichen.

Kommentar von princecoffee ,

alternativ, sie probiert sich "morgen" beim nächsten, vielleicht kommt der dann noch besser..

...und so bis ende des jahres hat sie dann das prädikat "wanderpokal" erreicht^^..

Kommentar von tanztrainer1 ,

Was soll das jetzt, sie war schließlich mit dem Ex nicht in der Kiste!

Wegen eines Küsschens jetzt mit der Keule "Wanderpokal" zu kommen.

Also bei uns in der Familie ist es ganz üblich, dass man jemand, den man mag einfach küsst, ohne dass man da an Beziehung denkt oder so. Naja wir haben nicht nur deutsche Wurzeln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community