Frage von Oktawian13, 88

Habe meine Bewerbung jetzt geändert ist sie besser?

Also ich habe meine Bewerbung als Luftsicherheitsassistent geändert, bin mir aber unsicher, weil sie so komisch klingt. Habe meine Ausbildung als Luftsicherheitsassistent hinter mir und suche nur noch einen Arbeitsplatz dafür danke schon mal für die Hilfe.

Bewerbung um einen Arbeitsplatz zum Luftsicherheitsassistenten

Sehr geehrte Damen und Herren, (kein Ansprechpartner)

ich würde Ihr hervorragendes Team nur allzu gerne verstärken und noch ein bisschen hervorragender machen. Dazu biete ich Ihnen einen ebenso zuverlässigen wie kooperativen, belastbaren und aufgeschlossenen neuen Kollegen an: mich. Stressige, lange Arbeitstage scheue ich nicht, Projekte manage ich mit großer Ausdauer und Akribie…

Der Beruf als Luftsicherheitsassistent interessiert mich besonders aufgrund der Personenkontrolle, der Überprüfung des Fluggepäcks und der Verantwortung, für die Sicherheit der Fluggäste, die man trägt. Da ich mich beruflich gerne weiterentwickeln möchte und eine persönliche Herausforderung suche, kann ich es mir gut vorstellen, Ihr Team zu verstärken.

Ich besitze eine gute Teamfähigkeit, bin verantwortungsbewusst und zuverlässig. Durch meine Berufserfahrung konnte ich meine Flexibilität, mein eigenständiges Arbeiten, meine körperliche Belastbarkeit und meine Bereitschaft zur Schichtarbeit unter Beweis stellen.

Wie Sie sehen, bin ich für eine Mitarbeit hochmotiviert und freue mich Ihnen dies im Vorstellungsgespräch persönlich zu beweisen.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von beangato, 44

Stressige, lange Arbeitstage scheue ich nicht,

Das solltest Du rausnehmen - das klingt, als wärst froh, Überstunden machen zu können (evt. unbezahlte).

Kommentar von Oktawian13 ,

Überstunden am Flughafen ist nix neues und die mache ich auch gerne und am Flughafen sind sie immer bezahlt :D

Antwort
von Mondmayer, 42

Ich besitze eine gute Teamfähigkeit, bin verantwortungsbewusst und
zuverlässig. Durch meine Berufserfahrung konnte ich meine Flexibilität,
mein eigenständiges Arbeiten, meine körperliche Belastbarkeit und meine
Bereitschaft zur Schichtarbeit unter Beweis stellen.

Dazu biete ich Ihnen einen ebenso zuverlässigen wie kooperativen,
belastbaren und aufgeschlossenen neuen Kollegen an: mich. Stressige,
lange Arbeitstage scheue ich nicht, Projekte manage ich mit großer
Ausdauer und Akribie…

Eines von beiden muss weg. Ich würde ersteres entfernen.

Wenn diese Bewerbung zu dir passt, dann spricht nichts dagegen, dass du diese auch so absendest, aber ich äußere man meine Meinung dazu (du kannst dir dann eventuell mehrere Meinungen dazu anhören und deine Bewerbung gegebenenfalls abändern):

Es ist immer besser einen Ansprechpartner zu haben, weshalb du
vielleicht anrufen solltest. Zudem finde ich nicht genügend
informationen über das Unternehmen, woraus man schließen könnte, dass es
womöglich eine Bewerbung von der Stange ist und das du diese nahezu
unverändert an viele Unternehmen schickst.

Zudem wirkt dieses Bewerbungsanschreiben - in meinen Augen - so als wärst du sehr von dir überzeugt; vielleicht ein wenig zu sehr. Würde ich in der Personalabteilung des jeweiligen Unternehmens sitzen oder wäre dein Ansprechpartner, dann würde diese Bewerbung einfach in den Mülleimer fliegen.

Wenn sich jemand selbst zu deutlich in den himmel lobt, dann lassen sich schnell mangelnde Kritikfähigkeit und schwere soziale Verträglichkeit vermuten.





Antwort
von Indivia, 46

Mir fehlt, was du zur Zeit machst

Kommentar von Oktawian13 ,

Wo sollte ich das am besten reinschreiben? Arbeite derzeit in einer Firma wo ich Drucker reparieren tue

Kommentar von Indivia ,

wie heißt die Stelle die du dahast ? Zur Zeit arbeite ich als Aushilfe  bei der Firma xy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten