Übergang Hinterkopf zum Nacken ist verkrampft, Bewegungen in die linke Richtung schmerzen, üben Druck aus. Auch ist mein Kopf/Hals ist etwas krumm. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vor allem vorsichtig sein und möglichst nicht großartig belasten. Klingt nach einer Zerrung, hatte ich auch schon. Passiert manchmal bei einer schnellen ungünstigen Bewegung.

Bei mir verschwindet das meist nach einer Nacht wieder. Dann scheint sich über Nacht die Muskulatur zu entspannen und es geht wieder. Aber falls richtig schlimm, dann unbedingt zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh am besten zum Arzt. Ich habe momentan selber Rückenprobelem und bin jetzt bei einem Osteopathen.Hilft mir sehr.
Ein Besuch würde wirklich nicht schaden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von justilluminati
28.08.2016, 23:18

Habe jetzt noch keine Schmerzen im Rücken werde mich dann morgen auf zum arttt machen jedoch ist hier Hilfe von anderen immernoch erwünscht

 

0
Kommentar von zaraxhoran
28.08.2016, 23:19

Eigentlich habe ich nur mach mehreren Stunden Schmerzen aber ein Osteopath weiss ganz genau was er tut und was er lösen muss.

0