Habe mein Auto vor vier Wochen angemeldet, muss ich mir sorgen machen das mit der Versicherung was schief läuft ,habe noch nichts von ihr gehörte?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Habe mein Auto vor vier Wochen angemeldet,

Durch die Anmeldung bei der Kfz-Zulassungsstelle kommt noch kein Vertrag mit der Versicherung zustande.

Dafür muss man bei seinem Versicherungsvermittler einen Antrag stellen und diesen auch unterschreiben. Im Gegenzug bekommt man dann auch eine Kopie des Antrags + Versicherungsbedingungen ausgehändigt.

Liegen diese Unterlagen dir vor, dann brauchst du dir keine Gedanken darüber zu machen.

Ansonsten, schnellstens den Vermittler anrufen.

Gruß Apolon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sich eine EVB für die vorläufige Deckung holen und damit das Auto anmelden reicht nicht.

Nach der Anmledung musst du dich auch noch mit der Versicherung in Verbindung setzten, um den endgültigen Antrag aufzunehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mavog
05.12.2015, 21:41

Endgültigen Vertrag habe ich am selben Tag gemacht

0

Nein, musst du nicht. Ist zwar ungewöhnlich, aber ein Auto kannst du nur anmelden, wenn du auch eine Autohaftpflicht hast und damit hat es Versicherungsschutz. Allerdings würde ich Montag schon mal bei der Versicherung anrufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DolphinPB
05.12.2015, 09:46

Ja, aber nur vorläufigen Versicherungsschutz.

0

Hat du denn nach der Zulassung nochmal Kontakt mit der Versicherung aufgenommen und Zulassungsrag, Kennzeichen etc mitgeteilt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja, Du wirst ja irgendwo her die eVB-Nummer für die Anmeldung bekommen haben. Genau dort musst Du ja auch den Antrag stellen ode rhast den schon gestellt. Wenn das passiert ist, dann ist Alles i.O..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne😪, aber anrufen kannst du ja mal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir ist VÖLLIG unklar warum Du nicht da anrufst wo Du einen Antrag gestellt und eine EVB bekommen hast. Hier gibt es weder Glaskugelbesitzer noch Kaffeesatzleser, auch die drei Sterndeuter hat man seit Geburt Christi nicht gesehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apolon
05.12.2015, 11:49

 wo Du einen Antrag gestellt und eine EVB bekommen hast.

Hat er denn einen Antrag gestellt ?

Dies kann ich aus der Frage nicht erkennen!

0

... aber reden die mit den Kunden wirklich? ... ich denke, es wird doch schriftlich geordnet, oder? Frage vorsorglich nach. Es kann schon sein, daß die auf Deinen Antrag warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du machst dir Sorgen - aber anstatt dort anzurufen, formulierst du HIER eine unbeantwortbare Frage!??

Hier ein Gedankenanstoss: Seit Mitte Oktober (jeden Jahres!) versendet die Versicherungswirtschaft über 80.000.000 Jahresrechnungen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung