Frage von sevdaguenes12, 118

Habe mehrere Zahnlücken und würde gerne was darüber wissen?

Hallo ! Ich habe an meinem oberen kiefer mehrere Lücken. Und mich nervt es einfach so extrem. Bis jetzt dachte ich, ich könnte mein Lächeln einfach verstecken, aber jetzt werde ich als trauriges kind angesehen. Ich habe mich im internet sehr gut informiert und vieles gelesen. Eine Zahnspange würde für mich nicht in Frage kommen da es garnicht zu meinem Gesicht passt und habe schon von mehreren Leuten die die ähnlichen Zähne wie ich haben und eine Spange hatten gehört das die Zähne wieder in den normalen Zustand also mit Lücken halt zurück wollen und dann wieder Lückig werden. Ich habe mich deswegen über Zähne auffüllen informiert und das fande ich ziemlich spannend und wollte halt wissen wie das abläuft und die ungefähren Kosten oder ob das vielleicht auch die Krankenkasse bezahlt oder vielleicht auch einen Teil davon da ich auch noch 15 bin. Freue mich über Antworten :)

Antwort
von Lillebor, 69

Hey, also ich w,19 habe meine Spange mit 17 bekommen weil ich auch viele Lücken hatte. Unter anderem musste sogar mein Oberkiefer erweitert werden. Also schon eine ziemliche Veränderung. Ich hatte die Spange dann 23 Monate und alles ist perfekt. Es wollten sich zwar wieder Lücken bilden, aber du bekommst von innen Drähte hinter die Zähne, dann bleiben sie wirklich bombenfest und keine Lücke entsteht nochmals. Die Drähte bleiben bei mir drin bis ich 25 bin, dann sollten die Kieferknochen die Zähne an ihrem jetzigen Zeitpunkt halten. Man sieht und merkt keinen der Drähte.
Ich hoffe, dass ich dir ein bisschen mit machen konnte.

Antwort
von JeannieMiller, 61

Eine Zahnspange "passt nicht zu deinem Gesicht"??? Aber eine Lücke passt oder mehrere? Kind, überdenke bitte deine Prioritäten erst mal. Da du dich noch (ja, ehrlich!!) im Wachstum befindest, ist rein knochenmäßig noch einiges möglich, auch dass man mittels einer Spangenkorrektur ein wunderschönes Lächeln für dich zaubert. Und die paar Kerle, die sich vielleicht von einer kurzfristigen Spange abhalten lassen, dich zu daten, kannst du vergessen. Bitte lasse dich von einem guten Kieferorthopäden anständig beraten und tue dann, was der sagt. Ich wünsche, ich hätte in deinem Alter eine Spange gehabt. Mann, wäre mir viel erspart geblieben. Ganz ehrlich. Ich mein's gut.

Antwort
von Energiefan03, 50

Nicht mehr zu lächeln, schädigt dich für das ganze Leben.

Wenn ich Leute sehe, die permanent die Hand vor den Mund halten, oder die Lippen über die Zähne ziehen, wenn sie sprechen, kommt mir das kalte Grausen hoch. (..und küssen würde ich die auch nicht)

Geh zum Zahnarzt, lass dich beraten. Dass die Zähe in den alten Zustand zurückgehen ist Blödsinn. Da hat die Nachsorge nicht funktioniert.

Der ZA kann dich auch über die Kosten aufklären, falls überhaupt welche entstehen.

Antwort
von jennifermoi200, 18

Hier bleiben alle Zahnreste hängen. Aber du kannst nach ungarn fahren, dort gibt es preiswerte zahnärzte

Antwort
von Lord2k14, 46

Da du noch so jung bist, würde ich dir dennoch eine Spange empfehlen. Auch wenn es bei manchen Leuten nix gebracht hat, heißt das nicht, dass es bei dir nicht klappt. Bei den Meisten klappt das sehr gut. Die Kasse zahlt das in der Regel nicht. Je nachdem wieviel aufgefüllt werden muss wird das schon sehr teuer. Würde ich dir aber nicht empfehlen. Die Spange sollte von der Kasse übernommen werden. Einfach mal vom Zahnarzt beraten lassen.

Antwort
von Maprinzessin, 56

Ich würde dir auf jeden Fall eine Zahnspange empfehlen

Wenn du diese richtig trägst so wie vom Arzt verschrieben, bleibt alle so wie es ist und nichts verschiebt sich da spreche ich aus eingener Erfahrung

Außerdem ist eine Zahnfehlstellung oft Schuld an Verspannungen oder Rückenschmerzen

Lieber jetzt eine Zahnspange mit 15 als mit 30

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community