Frage von pnnrwxxr, 96

habe letztens meine chefin auf die brüste geguckt?

Ich wurde ins Büro gebeten um was zu unterzeichnen davor musste sie aber unterzeichnen und als sie sich runter gebeugt hat konnte ich ihren ausschnitt sehen . man konnte wirklich sehen das sie große Brüste hat und sie versucht immer sie zu verdecken und ich konnte einfach nicht weg sehen die waren viel zu schön und bei mir wurde unten etwas hart und sehr Steif und zum Glück hatte ich eine Jeans an aber dann hat sie hoch geguckt und meinte Meine Augen sind hier oben ... und sie hat auch gesehn das ich eine Erektion hatte und gesagt hat wie Süß.. aber ich bin vergeben

War das jetzt Schlimm ?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von konstanze85, 61

Es war sicher peinlich, aber nicht schlimm.

Allerdings finde ich ihr "ach wie süß" absolut unangemessen.

Dass sie dich darauf hinwies, dass ihre augen weiter oben sind, finde ich richtig.

Versuch dich besser zusammenzureißen, es ist dein job, da ist schon etwas disziplin angebracht.

Antwort
von staffilokokke, 71

Es wäre unhöflich gewesen, nicht hin zu gucken.

Antwort
von MKausK, 64

fang nichts mit deiner Chefin an, sowas geht grundsätzlich in die Hose, d-h. Chaos und Verlust des Arbeitsplatzes sind vorprogrammiert

Kommentar von Rumpelstilzchen1 ,

,, ... in die Hose,". Ist Gut ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community