Frage von freiwald2501, 12

Habe Kleingewerbe angemeldet und möchte noch eine Teilzeitstelle annehmen geht das und worauf muss ich achten?

Habe ein Kleingewerbe vor wenigen Wochen angemeldet mit dem ich so um die 400 Euro verdienen könnte, was sich noch zeigen wird. Nun wurde mir eine Teilzeitstelle im Home Office angeboten mit einem Teilzeitarbeitsvertrag. Nun meine Frage geht das und worauf muss ich achten.

Antwort
von wfwbinder, 6

Kannst du machen. Frage ist, wird diese Teilzeitarbeit als Minijob abgerechnet, oder über Lohnsteuerkarte.

Leider kann man Dir nicht einen kompletten Rat geben, weil Informationen fehlen. Du wirst ja kam von den 400,- Euro aus dem Gewerbe und den eventuell noch 400,- Euro aus der Teilzeittätigkeit leben.
Also fehlen Angaben über weiteres Einkommen, Ehegatten, oder andere steuerlich relevante Daten.

Kommentar von freiwald2501 ,

Erst einmal vielen Dank für die Antwort. Die Teilzeittätigkeit wird über Lohnsteuerkarte abgerechnet und mein Mann arbeitet Vollzeit.

Kommentar von wfwbinder ,

Unter dem Gesichtspunkt wäre es günstig, wenn die Teilzeittätigkeit in die Vorschriften "Minijob" passt, diese Tätigkeit auch so abzurechnen, weil das Steuern spart, denn minijobs werden nur mit 2 % pauschal versteuert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community