Frage von mazar, 15

Habe keine Freunde, habe keine Hoffnung mehr, kann ich irgendetwas machen?

Hallo, ich bin ein noch relativ Junger Oberstufenschüler. Mein Problem ist, ich habe keinen besten Freund bzw. garkeine normale Freunde. Ich hab halt paar Leute mit denen ich ab und zu rede und lache, doch immerwieder merke ich, dass sie nicht meine Freunde sind bzw. mich als Freund garnicht brauchen. Immerwieder sehe ich, dass Leute viel Spaß an ihrem Leben haben und sich mit ihren Freunden treffen, ich jedoch trauer oder heule nur darüber. Ich kann nicht länger warten. Das ganze ist schon seit der Grundschule und ich finde einfach keinen Freund. Wenn jemand mal versucht nett zu sein z.B., dann komme ich auch freundlich dagegen. Von außen sehen mich alle nur als humorvollen Schüler. Ich verstehe es einfach nicht, ich warte mein gesamtes Leben schon darauf, einen Freund zu finden. Ich kann nicht länger warten. Auch wenn Suizid keine Lösung für mich ist, denke ich, dass es egal wäre, wenn mich jetzt ein Auto angefahren hätte und ich im Sterben liegen würde. Einfach egal. Ich weiß nicht weiter. Ich bezweifel, dass ich hier Tipps kriege, die etwas ändern. Aber es ist Hoffnung. Nichts weiter. Ich will einen Freund, mit dem ich mich treffen kann oder immer wieder zusammen lachen und der mich nie im Stich lässt. Aber davon träume ich schon mein ganzes Leben lang.

Antwort
von icecube171, 13

Ich kann das nachvollziehen mir gehts ähnlich wie dir, aber du bist doch wenigstens noch in der Schule da hast du viel mehr Möglichkeiten Freunde kennenzulernen.

Vielleicht sind ja in deinen Parallelklassen Leute mit denen du dich gut verstehst und dann vielleicht auch anfreunden kannst wenn du sie besser kennenlernst.

Antwort
von Kikulana, 15

Hm wir können uns zwar nicht treffen, aber wir können ja mal so schreiben? Also nur wenn du willst. :)

Antwort
von himbersalat, 13

Geht mir genauso :^)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten