Habe jemanden 3 Jahre lang kennen und lieben gelernt...er / sie will mich aber nicht und hat den Kontakt abgebrochen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja ich weiß wie sich das anfühlt..Aber ich glaube du kannst ihn/sie nicht von einen tag auf den anderen vergessen. Du sagtest ja schon , dass es über ein jahr her ist, aber das zwischen euch ging ja 3jahre!!. → dauert wahrscheinlich länger als du denkst, bis du ihn/sie endgültig vergessen hast. (!)

Probier einfach viel neues aus, um neue Erfahrungen und erinnerungen zu sammeln. Auch wenns dich nur für einen gewissen zeitraum ablenkt. Immerhin besser als wenn du 24/7 an ihn/sie denkst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fettigesFett
14.12.2015, 19:29

Ich will nichts Neues :( 

Verstehst ?! Ich war nie wirklich aktiv auf Partnersuche und dann habe ich ihn / sie kennengelernt. Ich hatte sofort ein starkes Vertrauen / Vertrautheitsgefühl zu ihm / ihr. Mit ihm / ihr hatte ich plötzlich Zukunftspläne ( im Kopf ) und ich habs ihm / ihr auch gesagt.


Er / sie hat anfangs viel von sich erzählt, eben wie man es so beim kennenlernen macht. Ich dachte auch, dass einiges ( harmlose ) Flunkerein sind, da er / sie mich nicht kannte,  aber hatte immer die Hoffnung gehabt, dies irgendwann selbst festzustellen, ob es wahr ist. ZB erzählte er / sie, dass er / sie viele Instrumente spielen kann. Das wollte ich irgendwann selbst sehen :) 

0

Ich finde da kannst du nicht viel machen..Das Einzige was du tun kannst ist dich abzulenken. Such dir irgendein neues hobby, verbringe viel zeit mit freunden und erlebe Dinge.Ich weiß das sagt jeder , aber du kannst deine Gedanken an ihn nicht einfach abstellen..Schön wärs ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fettigesFett
14.12.2015, 19:03

Ich versuche mich ja abzulenken, klappt aber nur zeitweise. Spätestens wenn ich die Augen schließe, sind dann Bilder da, die sehr angenehm sind, aber eben nie Wirklichkeit werden :(


Ich belästige denjenigen damit aber auch nicht, denn er / sie kann ja nichts dafür. Das ist mein Problem.

0

Jaja, ich sprach auch eigentlich nicht von neuen beziehungen. Eher von neuen Aktivitäten/hobbies/Erlebnissen.

Und ich weiß, wenn man DIE person getroffen hat, dann kann man sich garnicht vorstellen, jemals was mit einer anderen zu haben. Man hofft innerlich eben , dass es ein happy end MIT dieser person gibt.

&wahrscheinlich kommst du nicht über ihn/sie hinweg , weil du eben noch so viele sachen NICHT mit dieser person erlebt hast. Die du aber gerne MIT dieser Person erleben willst, und mit niemand anderem(!)

Ich persönlich habe leider keine wirkliche Antwort auf deine Frage:(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alexia23
14.12.2015, 19:59

Warte. Er/sie hat dich nicht in seiner/ihrer zukunft gesehn? Autsch. 

0
Kommentar von fettigesFett
14.12.2015, 20:03

wahrscheinlich kommst du nicht über ihn/sie hinweg , weil du eben noch so viele sachen NICHT mit dieser person erlebt hast. Die du aber gerne MIT dieser Person erleben willst, und mit niemand anderem(!)

> ja, ich wollte alles mit demjenigen erleben / teilen...alles was man mit einen Partner teilen kann. Liebe, respekt, vertrauen, Rhrlichkeit, zuverlässigkeit, geborgenheit, halt, Lachen, weinen, usw und auch die körperlichen Dinge wie kuscheln, schmusen, küssen und mehr :) 

Das alles konnte ich mir vorher bei niemand anderem vorstellen, auch nicht jetzt. Verstehst ? Bei ihm schien alles zu passen, was eine ewige Liebe benötigt. Zwei charakterstarke / selbstständige Menschen, die dennoch mit der Liebe verbunden sind und alles für den anderen machen würden.

0

Ouhh..Kopf sagt nein , herz sagt ja. Das ist schrecklich..

Es wäre echt schade, wenn er/sie dich bloß als "Online-Freundin"gesehn hätte..aber.. obwohl ich die Person nicht kenne, finde ich sie sollte es doch gemerkt haben , dass du sie echt gern hast? Ihr habt doch bestimmt mal darüber geredet, oder?

(Und ich hab grad gemerkt , dass man sich hier auch privat nachrichten senden kann lol)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht mich wahrscheinlich nichts an aber..woran ist das gescheitert?  Er/sie hatte keine Gefühle mehr für dich, und hatte sich seine/ihre zukunft ohne dich vorgestellt? Kam das plötzlich oder ..?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alexia23
14.12.2015, 20:21

Ok vergiss es (habs grad gelesen) 

aber mach dir nicht so den kopf. Ihm war bestimmt bewusst das du es ernst meintest. Du stellst dir Fragen über Fragen ..ich finde, dass macht dich doch erst recht kaputt...


0
Kommentar von fettigesFett
14.12.2015, 20:30

Die wirklichen Gründe weiß ich nicht. Es kann somit alles mögliche sein. Es könnte an mir gelegen haben, an ihm oder an seinem Umfeld. 

Ob er je Gefühle für mich hatte, kann ich dir auch nicht sagen. Nur er weiß es wirklich. Ich habs aber immer gehofft, eben weil ich bei ihm immer so ein Gefühl hatte / habe, dass es daran liegt, dass sich unser beider Gefühle / Liebe aufeinander-treffen und verstärken :)

Und dann denkt man natürlich, wenn man sich 3 Jahre schreibt, dass da schon Gefühle dabei sein können. 

Aber das wird wohl das Problem gewesen sein. Er sah mich wahrscheinlich nur als "Online-Freundin " an und ich ihn als Partner fürs Leben. Dass da die Zukunft anders aussieht, ist dann klar :(

Wie ich aber schrieb, sind es alles Spekulationen, da ich nicht die wirklichen Gründe und Gefühle von ihm / sie kennen. 

Nein, der Kontaktabbruch kam schleichend. Ich hab dann noch zwei / drei mal versucht Kontakt aufzunehmen, aber sah zum schluss dass es nichts nützt. 

0