Frage von Martini2001, 43

Habe in meinem Zimmer keine Ruhe?

Hallo liebe Community Ich habe zu Hause ein Problem ! Zuerst mal ich bin ein junge und 14 Jahre alt. Wie das halt so ist in der Pupertät will ich halt meine Privatsphäre haben. Aber leider ist das meinen Eltern vollkommen egal(besonders meinem Vater) Mich nervt es wirklich wenn ich in meinem Zimmer nie Ruhe von ihnen habe, alle 5 Minuten kommt einer von den Beiden rein und schaut was ich mache :/ Ich habe sie mehrmals gebeten wenigstens anzuklopfen, nun ja ist Ihnen S egal und machen sie nicht, darum habe ich heute meinen Schlüssel gesucht den ich verloren habe um abzusperren. Meine Mum fand es ok aber mein Vater ist mal wieder vollkommen ausgerastet , hat mich angeschrien was das soll und mir gedroht wenn ich es noch einmal mache nimmt er mir mein Handy weg :(
was soll ich machen ich fühle mich in meinen Zimmer nicht mehr wohl und beobachtet Ich weis echt nicht mehr was ich machen soll :( Bitte helft mir!! :/

PS: Solche schilder wie bitte nicht stören bringen nichts habe ich schon probiert die bringen nichts

Antwort
von Moralbuddha, 37

Was für ein Vollidiot dein Vater ist! Würde ich ihn sehen, würde ich ihn sagen das er dich respektieren soll, andernfalls klatscht es! Aber kein Beifall!

Kommentar von Martini2001 ,

tja er ist halt der chef im haus da kann ich nicht machen :/

Kommentar von Moralbuddha ,

Hmm. Nach § 1631 BGB ( Bürgerliches Gesetzbuch ) dürfen Eltern ihre Kinder weder seelisch noch körperlich schädigen.

Meine Herren, was hat dieser Typ für ein Problem?! Kann der nicht mal chillen, anstatt aller paar Minuten zu dir zu kommen?!  -.-

Merk dir ganz genau für später, wie deine Eltern/dein Vater zu dir immer gewesen sind/ist und lass es ihm spüren, wenn du einmal nicht mehr bei den wohnst.

Nachtragend solltest du da schon sein. Du leidest sehr unter ihm. Das solltest du niemals vergessen. Auch wenn du schon 40 bist und der Kontakt vielleicht seit 20 Jahren nicht mehr besteht.

Kommentar von Martini2001 ,

ok alle 5 minuten war vielleicht ein bisschen übertrieben....das ich davon seelisch geschädigt werde glaube ich nicht es nervt einfach nur!

Kommentar von Moralbuddha ,

Dein Vater hat dich nicht anzupflaumen, wenn du um deine Privatsphäre bittest.

Kommentar von Martini2001 ,

ich probier heute mit ihm den kompromis zu machen das wenn ich schon nicht  zusperren darf er wenigstens anklopft ...trotzdem danke ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community