Habe im Jahr 2015 geheiratet und mein Mann war in 2015 in Duldung, also keine Einkünfte gehabt, wie soll ich da die Steuererklärung machen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dein Mann hatte dann wahrscheinlich die Steuerklasse 5 oder? Ein wenig mehr Infos wären hilfreich. Zb. wie viel hast du durchschnittlich verdient und hat dein Mann 2015 Hartz 4 bekommen etc. :) ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lalafee82
14.03.2016, 22:07

mein Mann hatte gar keine Bezüge ab dem Zeitpunkt wo wir geheiratet haben da mein Einkommen mit Unterhalt und Kindergeld an die 2800 Euro netto waren, (Unterhalt 1 Kind aus erster Ehe), mein netto Gehalt liegt bei 2200, mein Einkommen war zu hoch und ich musste eine Verpflichtungserklärung unterschreiben damit er überhaupt zu mir ziehen durfte in die Wohnung, ansonsten hätte ich das alles bezahlen müssen, er durfte leider nicht arbeiten warum auch immer, hatten die ihn nicht erlaubt (zuständiger Kreis)

0

Du machst einfach die Steuererklärung. wenn Du nur einen Teil des Jahres Steuerklasse III hattest, dann gibt es auch etwas Geld zurück.

Die Situation ist nicht anders wie in jeder Familie, wo nur einer arbeitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lalafee82
15.03.2016, 21:39

Vielen dank für die Antwort 

0

Was möchtest Du wissen?