Frage von Linda171112, 44

Habe ich zu viele Schmerzmittel genommen?

Ich habe ein paar mehr als hundert Tropfen von novaminsulfon 500mg Lichtenstein genommen. Ich wurde eben operiert und habe schmerzen. Die Betäubung lässt nach. Eigentlich habe ich Ibuprofen 600 verschrieben bekommen, aber ich habe von meinem Opa die Tropfen genommen weil ich glaube, dass die besser sind. Ich bin 168cm groß wiege 57,8kg und bin 16 Jahre alt.

Antwort
von FlyingDog, 12

Hallo.

Ich rate dir eindringlich, nur Medikamente einzunehmen, die du von deinem Arzt verschrieben bekommen hast und auch nur in der Dosierungshöhe, wie indiziert wurde.

Nehme niemals Medikamente von anderen Personen, nur weil man glaubt das sie besser wirken.

Bespreche dich immer mit deinem Arzt, wenn du glaubst, das die Dosierung nicht ausreicht, dein Arzt wird die Dosierung überdenken und prüfen, ob die Medikamentation umgestellt werden muss.

In der Packungsbeilage kannst du erlesen, was zu tun ist, wenn eine Überdosierung vorgenommen wurde.

Kommentar von Linda171112 ,

Ich mag keine Tabletten ich habe es ja nicht mal mit den Tabletten versucht. Tabletten und Tropfen wären zu viel deswegen habe ich 100 Tropfen auf einmal genommen. Ich weiß nicht wie man die dosiert. Ich habe sie einfach genommen. Mein Herz tut bisschen weh, aber ich glaube ich bilde mir das gerade nur ein. So schnell wirken die Tropfen nicht oder ? Was soll ich jetzt machen ?

Kommentar von FlyingDog ,

Es ist gesundheitlich immer ein Risiko einfach Medikamente zu nehmen, du kannst dir damit mehr schaden als es dir nützt.

Wenn du nicht weißt, wie die Medikamente zu dosieren sind, ist deine Anlaufstelle, dein Arzt denn von ihm muss eine Empfehlung zur Medikamenteneinnahme erfolgen und die Dosierung verständlich erläutert werden, ohne ärztliche Empfehlung, nehme bitte niemals Medikamente ein.

Ich mag auch keine Tabletten und Tropfen doch manchmal ist es eben erforderlich wenn mein Arzt sagt, ich muss sie nehmen und dann muss man die Zähne zusammenbeißen und sie nehmen.

Nochmals ganz klar und deutlich:

Nehme niemals Medikamente ohne das der Arzt diese verordnet hat und verändere niemals die Dosierung ohne das mit dem Arzt vorher angesprochen zu haben.

Antwort
von Negreira, 11

Nun kommt mal wieder runter! Ja, 100 Tropfen sind eindeutig zu hoch dosiert, sie können Kreislaufprobleme bereiten, aber sie WIRKEN nicht wie 100 Tropfen. Im Grunde kann man Novaninsulfon nicht überdosieren. Alles, was über eine gewisse Menge eingenommen wird, wirkt nicht mehr auf die Schmerzen. Deshalb ist es völliger Unsinn, wahllos irgendwelche scherzlindernden Mittel in sich hinein zu schütten, wenn man keine Ahnung hat.

Ok, Schmerzen sind nicht angenehm, aber nach einer OP sind die normal. Da mußt Du durch. Deshalb FINGER WEG VON DIESEM ZEUG.

Leg Dich hin, versuch zu schlafen (wird aufgrund des Mittels wohl nicht gehen). Ich hoffe, Du hast etwas im Magen, dann ist das Ganze morgen ausgestanden. Bei starken Kreislaufbeschwerden solltet Ihr natürlich ggf. einen Arzt rufen, aber sonst würde ich erstmal abwarten. 

Herzbeschwerden können jetzt auch durch den Streß kommen, den Du Dir mir Deiner Angst vor den Schmerzen  selbst machst. Also erst mal ruhig Blut.

Antwort
von Ittokki, 13

Hast du die Menge auf einmal genommen oder über den tag?

Schau mal hier unter Dosierung: http://www.apotheken-umschau.de/Medikamente/Beipackzettel/NOVAMINSULFON-500MG-LI...

Kommentar von Linda171112 ,

Nein aufeinmal gerade

Kommentar von Linda171112 ,

Also 100 Tropfen auf einmal

Kommentar von Ittokki ,

Dann ist das eine Überdosierung.

Die Einzeldosis liegt bei 20-40 tropfen und die Tagesdosis bei 120.

Übelkeit, Schwindel oder so hast du aber nicht?

Ich würde dir raten am besten mal einen Arzt aufzusuchen, nur zur Sicherheit.

Kommentar von Linda171112 ,

Jetzt oder wie ? Ja mein Herz tut bisschen weh aber ich glaube ich bilde mir das nur ein

Kommentar von Ittokki ,

Ja, am besten noch heute.

Mit so was ist nicht zu spaßen.

ist denn ein Erwachsener in der Nähe?

Frag den am besten mal ob er dich zum Arzt bringen könnte.

Du kannst ansonsten auch in der Apotheke anrufen und da deine Situation schildern, die können dir ggf. auch weiterhelfen.

Kommentar von Linda171112 ,

Meine Oma ist hier aber dann macht die sich sorgen

Kommentar von Ittokki ,

Ich glaube wenn du plötzlich wegen der Überdosierung umkippst, macht die sich noch mehr Sorgen :/

hast du denn nur Herzschmerzen oder schlägt dein Herz auch sehr schnell?

Hast du sonst noch i.welche Symptome? Bauchschmerzen, Übelkeit, Schwindel?

Kommentar von Linda171112 ,

Ich muss das alleine hinkriegen aber wie

Kommentar von Ittokki ,

Nein, nichts alleine.

Schau mal:

Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten 

Zeichen einer Überdosierung sind:

Übelkeit,

Erbrechen,

Bauchschmerzen,

Einschränkung der Nierenfunktion bis hin zum akuten Nierenversagen (z. B. unter dem Bild einer interstitiellen Nephritis),

Schwindel,

Schläfrigkeit,

Bewusstlosigkeit,

Krämpfe,

Blutdruckabfall bis hin zum Kreislaufversagen (Schock),

Herzrhythmusstörungen (Tachykardie). 

.

.

Was wenn du plötzlich umkippst?

Sag deiner Oma Bescheid, und wenn die sich halt sorgen macht, deine Gesundheit geht vor!

Also schnapp dir deine Oma und ab zum Arzt mit dir



Kommentar von Linda171112 ,

Ja keine Ahnung mein Herz tut weh und ganz ganz leicht mit dem Kreislauf aber das hatte ich eben schon glaub ich

Kommentar von Linda171112 ,

Ich habe das meiner Mutter gesagt, die meint ich soll nach hause kommen und schlafen.

Kommentar von Ittokki ,

Na dann.

Ich würde dir trotzdem raten, wenn die Symptome schlimmer werden oder du dich eventuell noch erbrichst einen Arzt aufzusuchen.

Gute Besserung wünsche ich dir (^.^) /

Kommentar von Linda171112 ,

Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community