Frage von HalliHallo9316, 44

Habe ich zu hohe Erwartungen in meiner Beziehung?

Hallo,

also ich bin langsam echt am verzweifeln... Mein Onkel hat ein schweres Alkoholproblem. Mein Mann und er arbeiten gemeinsam im selben Betrieb und mussten nun für 5 Tage zusammen wegfahren. Mein Mann und ich haben seit einiger Probleme und ich bin sehr eifersüchtig und habe Vertrauensprobleme. Wir versuchen daran zu arbeiten aber es endet wohl immer damit, dass ich schuld bin und übertreibe. Aber das kann doch langsam nicht mehr sein, zurück zum Thema. Mein Mann meldete sich heute kaum irgendwann bekam ich dann ein paar kurze Nachrichten und ich konnte ihm i-wann aus der Nase ziehen, dass er heute feiern geht, weil mein Onkel ihn überredet hat. (Mein Mann hat Geburtstag und mein Onkel hat ihn "überredet" reinzufeiern) schön und gut. Warum kann mein Mann mir das nicht von selbst sagen? Dazu hab ich ihm später aus der Nase gezogen, dass eine Kollegin dabei sein wird, wegen welcher ich auch so eifersüchtig bin. (mein Mann nennt hat sie mir als seine feste Freundin vorgestellt [sehr schlechter Schwerz!] und mir dann ein paar Wochen später ein Gruppenfoto gezeigt wo er sie im Arm hält... alles kein Ding, ich hab auch männliche Freunde und solche Fotos, trotzdem kann ich nichts dagegen tun, dass ich seit einigen Wochen extrem eifersüchtig bin und meinem Mann nicht vertraue. Ich gratutliere meinem Mann also zum Geburtstag und wir quatschen kurz, er ist natürlich wieder ziemlich kurz angebunden. Ich habe gerade eben herausgefunden, das musste ich meinem Mann natürlich wieder aus der Nase ziehen, dass mein Onkel nie aufgetaucht ist, zum feiern. Ich möchte meinem Mann an seinem Geburtstag nicht anmeckern, aber warum erzählt er mir bie etwas von sich aus? Ist das zu viel erwartet? Vor allem, wenn es um meinen Onkel geht, um den ich mir sowieso auf Grund seiner Sucht Sorgen mache... und mein Mann hat es mir nicht verschwiegen damit ich mir keine Sorgen mache, sondern hat wie er es selbst sagt, einfach nicht nachgedacht. Was soll das?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von barbarinaholba, 9

Abgedroschen aber wahr.

1.EIFERSUCHT ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht...was Leiden schafft!

Ich will dir nur helfen..ok?

2. Männer mögen es ūberhaupt nicht.. ""wenn man sie " bohrt"....D.u  bohrst und ziehst  ständig. ...   in und an ihm rum!

Es ist so..als würdest du vor dem Eingang einer Höhle stehen.(ohne Tür).und ständig an dem Felsen an den Brocken....kratzen..  Deine Mühe wäre lange vergeblich.. bis aussichtslos...

Lass' dein Mann "Mannsein"....und sei du eine Frau .

Lebe nicht in deiner.Qual... denn Eifersucht quält dich nur.  sie kann krank.. einsam ....und dich z. Single...machen.

WIrf sie über Bord... deine Eifer-Sucht!  Frauen schaffen das, Männer nicht..  ..... das mit der Eifersucht.

Leg den "Bohrer" und das "nasale Zugband" in den Karton....und ab damit

DEINE ERWARTUNGSHALTUNG SETZ JETZT IN DEINE BEZIEHUNG.   ......STAERKE..     dich und euch ....

Und das mit dem Onkel.   gehört. .. in Therapie  aber nicht in eure Beziehung.   

Antwort
von Schwoaze, 17

Natürlich könnte alles ganz harmlos sein! Dein Mann erzählt Dir nix, weil er weiß, dass er sich für alles und jedes rechtfertigen muss. Deine Eifersucht wirst Du ja nicht vor ihm verstecken! Und das nervt! Deshalb redet er nicht drüber.

Ich weiß nicht, wie schlimm es im Detail um Deine Eifersucht bestellt ist. Kannst Du noch klar denken dabei? Kannst Du abschätzen, was Wahrheit und Irrglaube ist, den Du Dir zusammenreimst?

Es besteht ja auch die Möglichkeit, dass Dir Dein Bauchgefühl eine Warnung zukommen lässt. Meistens hat man eine ganz gute Nase, wer "gefährlich" ist für die Beziehung.  Dass Dein Onkel einfach nicht aufgetaucht ist auf der Feier... ist das normal für ihn? Und wer ist denn dann zum Feiern übergeblieben? Wie viele Personen?

Schlaf ein paar Mal drüber. Überleg Dir, wie sehr Deine Eifersucht Deine Wahrnehmung beeinflusst.

Alles Gute.

Antwort
von Anonymvl15, 19

Diese Eifersucht ist schon krankhaft finde ich. Sie  sollten Ihrem Mann etwas mehr vertrauen. Sie sagten ja selbst dass Sie genauso wie er Freunde des anderen Geschlechtes haben. Vielleicht erzählt er Ihnen deswegen nicht alles sofort weil er nicht will dass Sie wieder eifersüchtig werden 

Antwort
von LustgurkeV2, 21

Schenk ihm doch ein Berichtsheft zum Geburtstag

Kommentar von HalliHallo9316 ,

Gute Idee danke! Das werde ich dann jede Woche überprüfen und mit den Berichten meines Privatdeketiven vergleichen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten