Frage von alessiaablassi, 34

Habe ich xbeine wegen meines Gewichtes bzw kann das passieren?

Ich habe gerade gelesen das viele übergewichtige Xbeine bekommen wegen Gewicht und jetzt mache ich mir sorgen ob ich das evtll. Auch habe also ich sehe nur das bis Knie meine Beine sozusagen 'kleben' und ab da so ne lüge ist.. Ist das xbeine? Und kann man sowas loswerden? Bin natürlich am abnehmen aber bekomme gerade ne angst weil das naja nicht schön wäre..( 16j,w,158cm,78kg)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Spielwiesen, 8

Hallo,

ja, das kann dir passieren - aber du kannst den Füßen soviel Halt und die richtige Position vorgeben, dass es nicht passiert.

Eine Freundin machte mich auf Einlagen aus Österreich aufmerksam: Jurtin-Einlagen. Da ich das Prinzip Klasse finde, habe ich mir vor fast zwei Jahren welche gegönnt und konnte es fast nicht glauben: ich bin vom ersten Moment an gerade und belastungsfrei gegangen, hab sie gleich drin gelassen.

Der Knackpunkt bei diesen Einlagen ist, dass sie am hängenden Fuß angepasst werden, so dass die Ferse aufrecht ist, da sie ja hängt. Das macht den ganzen Unterschied! Kein Abdruck eines kranken Fußes - bei anderen wird der Fehlstand immer weiter festzementiert - hier nicht. Auf der Webseite gibts tolle Demonstrationsvideos, die alles klar machen. Sie sind verordnungsfähig - am besten beim Sanitätshaus nachfragen, was auf dem Rezept stehen soll. Man findet Vertragspartner über die PLZ-Suche. Die Einlagen werden in 30 Min. fertig und man kann sie sofort mitnehmen.

Ich glaube, dir würde es auch helfen, mehr Vitamin D einzunehmen. Oft kann nämlich Kalzium im Körper nicht richtig verwertet werden, solange Vit. D fehlt. Die Folge: man ist schlapp und hat ständig Hunger (=Kalziummangel, obwohl man genug isst) und das Essen wird nicht richtig ausgewertet. Knochen sind dann auch nicht so stabil.
Beim Arzt kann man mit einem Bluttest auch den Vitamin-D-Speicherwert untersuchen lassen (muss man leider selbst zahlen -ca. 22 Euro-, dabei ist das die wichtigste Untersuchung überhaupt). Danach weiß man mehr. Gesunde brauchen ca. 7000 i.E. PRO TAG (letztes Jahr wurde die empfohlene Dosierung offiziell hochgesetzt, nachdem jahrelang zu wenig empfohlen und verordnet wurde).

Wär schön, wenn du etwas mit meiner Erfahrung anfangen könntest.

Antwort
von JulietteBergman, 7

Ich hatte früher auch das das meine beine beim Gehen immer an den knien geschubbert hat und dann als mir das aufgefallen ist habe ich versucht das zu vermeiden wenn ich mich dabei erwische. Iwie hats gwklappt jetzt berühren sie sich ni ht mwhr außer oben an den obershenkeln

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community