Frage von Lollypop1223, 62

Habe ich wirklich übertrieben?

Heute beim Fußball hat mir einer, weil er den Ball nicht getroffen hat, mit voller Wucht gegen meinen Fuß getreten. Danach konnte ich nicht mehr richtig laufen. Eine meinte dann, dass ich übertreiben würde. Aber ich konnte wirklich kaum laufen. Und jetzt habe ich Angst, dass ich morgen als Lügner dastehe. Findet ihr auch das ich übertrieben habe?

Zum Glück war nur etwas ausgerenkt, als ich zu Hause war hat es irgendwann geknackt, und jetzt ist es fast weg :)

Antwort
von PassionOfSecret, 39

Wieso solltest du übertreiben? Nach den Schmerzen in dem Moment zu urteilen, hätte es ja auch verstaucht oder Ähnliches sein können! Lass dir von dene nichts sagen, als ob sie anders reagiert hätten. Bleib dir selber treu, sag wie es war und Ende, da braucht es keine Diskussionen, schließlich geht's dir jetzt auch wieder gut.

Antwort
von mannabanana, 23

Mach dir keine Gedanken darüber, ob sie dir glauben, dass du Schmerzen hattest oder nicht :) Das Verhalten deines Mitspielers war unsportlich und verantwortungslos. Fußball soll dir ja auch Spaß machen aber er versteht das anscheinend nicht.

Ob sie dich als Lügner bezeichnen oder nicht sollte dir egal sein. Wenn du Schmerzen hattest dann hattest du sie nunmal ;)

Antwort
von lastunicorn007, 11

Ja, du hast übergrieben. Stell dich nicht so an, du Mimose!

Kommentar von Lollypop1223 ,

Also darf ich deiner Meinung nach, wenn ich schmerzen habe, nicht mein Gesicht verziehen und etwas humpeln?

Kommentar von lastunicorn007 ,

Natürlich nicht ;)

Antwort
von HansaDeutsch, 16

Nein hast du nicht und wenn dich einer als lügner darstellt sagst du, ich habe vor schreck so rum gejammert. Außerdem kann keiner deine schmerzen einschätzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten