Frage von BattleRapFan, 66

Habe ich wirklich richtig gehandelt?

Als ich mit meiner Freundin an einem Spielplatz war aber menschen seelen leer deswegen waren wir auch dort zeit für mich und meine Freundin ^^, Ich war 1 monat in einem Karate kurs. Als ich kurz abwesend war kamen 2 jungs die etwas besprochen haben ich habe nur noch gehört ''da ist sie wieder was wollen wir tuhen?'' damit war meine Freundin gemeint, Ich habe mich nur noch kurz umgedreht und dass war ein riesen problem ich habe nur noch gehört wie sie Hilfe geschrien hat, als ich kam lag meine freundin auf den boden mit einem blauen auge und ich sah die Verzweiflung und Angst in ihren Blick. Als die zwei schläger mich angegriffen haben, der eine Boxt mir in den Magen war etwas schmerzhaft ich habe ihn auf den Boden geworfen und ihn mit den Polizeigriff festgehalten, als der zweite mich angreifen wollte habe ich den auch etwas verprügelt so dass er etwas schmerzen hatte und abgehauen dann kam ein 18 Jähriger etwas älter und viel stärker als ich er boxte mir in meinen Magen und ich musste mir die Tränen verkneifen, ich benutze Karate nur im wirklichsten Notfall das war einer.

Ich habe mein Wissen darüber ausgenutzt und die sogenannten druckpunkte verwendet Einer der Druckpunkte ist den habe ich auch verwendet weil ich unterlegen war: Zwischen Daumen und Zeigefinger senkrecht zum Zeigefinger, etwa 1cm unter den proximalen Zehenknochen, dann habe ich auf den Mittelhandknochen druck ausgeübt der hat auch geschrien und hatte auch schon Tränen also war es sehr schmerzhaft für ihn aber bevor ich zur Polizei gehe will ich fragen

War es richtig wass ich gemacht habe und habe ich mich damit strafbar gemacht?

Alter Ich (15) Freundin (15) dritter Jugendliche (18-19) Die zwei jugendliche die als erstes kamen (Ich denke die waren zwischen 15-17)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von suziesext06, 34

das sieht doch sehr nach Notwehr aus. Wenn als erstes deine Freundin angegriffen worden war, dann hast du ihr beigestanden. Ihr solltet Anzeige erstatten, wegen versuchter Vergewaltigung (?) von deinen karatesachen musst du nichts erzählen.

Du sagst einfach, du hast deine Begleiterin gegen eine Gruppe beschützt, die deutlich in der Überzahl war.

Musst dir natürlich überlegen, warum die wohl deine Freundin attackiert hatten. Wenn ihr euch in Widersprüche verheddert, wird das nichts, sondern geht nach hinten los und ihr kriegt ne Anzeige wegen Vortäuschung einer Straftat.

Kommentar von BattleRapFan ,

Ich habe schon mit meiner Freundin gesprochen wir haben auch schon besprochen was wir sagen werden und wir sind zum entschluss Anzeige zu erstatten Danke für deine hilfreiche antwort.

Mfg Justin.

Kommentar von suziesext06 ,

hi BattleRapFan - danke dir sehr fürs Sternchen.Ich wünsch dir Erfolg

Antwort
von furbo, 6

Ich glaube dir nicht. Du erzählst hier eine Geschichte um mit Karatewissen auf die Ka*** zu hauen. 

Nach 1 Monat Karate bist du noch allerblutigster Anfänger. Vielleicht schaffst du es, einen halbwegs akzeptablen Zuki hinzulegen, mehr aber nicht. Die Druckpunkte sind mir wohlbekannt, den, den du ansprichst kannst du nur dann einsetzen, wenn es der Gegner zulässt.

Antwort
von Elias227, 34

100 % richtig gehandelt denen hast du auf jeden Fall einen denkzettel verpasst

Kommentar von BattleRapFan ,

Danke, Ich habe aber wirklich Angst dass ich mich damit Strafbar gemacht habe.

Antwort
von Elias227, 30

Und nein du hast dich damit nicht strafbar gemacht da es hilfeleistung und ein Stück weit Selbstverteidigung da kann nichts passieren du bist im recht

Kommentar von BattleRapFan ,

Danke Für deine 2 hilfreichen Antworten Ich bin wirklich dass es welche gibt die ernst antworten.

Antwort
von Bachatatanzmaus, 12

Ich bin Versicherungsmakler und kenne mich mit Recht gut aus.Du hast Dich nicht strafbar gemacht,auch nicht mit Karate,denn es war Notwehr.

Antwort
von WhoNose, 18

Notwehr ist erlaubt und das war definitiv welche (+Hilfeleistung)^^ 

Was hättest du den sonst tun sollen? Deine Freundin oder dich verprügeln lassen?

Unterlassene Hilfeleistung ist übrigens eine Straftat, deshalb bist du absolut im Recht

Kommentar von BattleRapFan ,

Ich Liebe meine freundin wirklich deswegen habe ich es auch getahen, ich möchte sie auch nicht wegen solche Idioten die einen auf schläger machen müssen verlieren ich kenne sie ja schließlich seitdem ich 9 bin.

Kommentar von WhoNose ,

Das ist in Ordnung, immerhin hast du Karate nicht genutzt, um den Jugendlichen bewusst  schaden zu wollen (wie aus Rache)

Theoretisch könntest du sie anzeigen

Antwort
von 0nlyLife, 23

Das ist Selbstverteidigung. Benutze es um andere Menschen zu schützen. Wenn bur du da bist, lauf lieber.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten