Frage von Theodusius, 50

Habe ich vllt. eine Gehirnerschütterung?

Bin 17 Jahre alt

Ich habe letzte Woche meinen Koffer in den Kofferraum gelegt und dann ist mir plötzlich die Tür des Kofferraums voll gegen den Hinterkopf geknallt . (meine Mutter hat es von weitem gesehen und hat gesagt, dass die Tür blitzschnell gegen meinen Kopf geknallt ist von ganz oben). Es war aber ziemlich harmlos, da ich ja später problemlos meine Hausaufgaben erledigen konnte.

Aber heute eine Woche später bin ich mit dem Kopf gegen das 1.50 Meter hohe Garagendach geloffen (dort wo wir die Velos hinstellen, keine richtige Garage). Und der Schmerz war 10mal schlimmer und hielt etwa 10 mal länger an, als der Schmerz von vor einer Woche. Für mich ergibt das einfach keinen Sinn, darum Frage ich ob das jetzt Anzeichen einer leichten Gehirnerschütterung sind. Die Wucht einer Kofferraumtür die blitzschnell gegen den Hinterkopf knallt sollte ja stärker sein.

ICH WEISS DAS ICH SELBER SCHULD BIN, BEANTWORTET BITTE NUR DIE FRAGE.

Antwort
von Lifestyle2016, 25

Hast du irgendwelche Beschwerden? Schwindel, Kopfschmerzen, ErinnerungSchwäche oder sogar vergessen. Oder ähnliche Dinge? 

Kommentar von Theodusius ,

Nur das wo oben steht ist komisch

Kommentar von Lifestyle2016 ,

Kannst mal eine Schmerztablette nehmen und abwarten. Das ist bei sowie normal und es kommt immer drauf an, wie man getroffen wird. Der Kofferraum hat einer sehr große Angriffsfläche, was den Schmerz erträglich macht. Wenn noch Symptome wie Übelkeit oder Schwindel auftreten geh lieber mal zum Arzt. Dann kann eine Gehirnerschütterung vorliegen, mit der nicht zu Spaßen ist! 

Gegen die Schmerzen hilft auch ein Coolpack. 

Antwort
von konstanze85, 24

Hast du denn jetzt irgendwelche typischen symptome einer gehirnerschütterung?

Kommentar von Theodusius ,

nein, aber ich hatte heute ja stärkere Schmerzen obwohl der Aufprall  viel weniger wuchtig war.

Kommentar von konstanze85 ,

Dann ist eine Gehirnerschütterung unwahrscheinlich. Ich vermute, dass es dieses Mal sehr viel schmerzhafter war, weil Du schon eine Delle von letzter Woche hast.

Wenn Du keine Übelkeit bemerkst, Schwindel, Einschränkungen der Sehfähigkeit oder ein anderes typisches Symptom, gehe ich nicht davon aus, dass Du eine Gehirnerschütterung hast.

Antwort
von Cosmonova, 31

Dir kann hier niemand eine Ferndiagnose stellen. Du solltest damit dringend zum Arzt

Kommentar von Theodusius ,

Ich möchte nicht zum Arzt, ich möchte lediglich wissen ob ja oder nein. Wenn es mir niemand beantworten kann, muss ich halt damit leben.

Kommentar von Cosmonova ,

Wie schon gesagt, Dir kann hier niemand eine Ferndiagnose stellen. Eine absolut sichere Diagnose erhältst Du nach eingehender Untersuchung nur vom Arzt 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten