Frage von LucyannaS, 34

Habe ich vielleicht eine psychische Krankheit?

Ich weiß nicht was mit mir los ist. Ich habe das Gefühl, dass ich in letzter zeit einfach viel zu emotional bin. Ich sitze oft abends zuhause und weine. Manchmal ohne Grund und manchmal weil ich über den Tod nachdenke. Über den Tod von mir, oder von meinem Familie. Einfach darüber das wenn sie weg sind, ich sie nie wieder sehen werde. Dann muss ich immer weinen. Eigentlich ist das jeden 2. Abend so. Ich weine auch manchmal tagsüber. Nur wegen Kleinigkeiten, wie zb. einen kleinen Streit oder so? Also Depressionen sind es glaube nicht, aber ich weiß halt nicht was es ist und zum Arzt oder Psychologe will ich nicht unbedingt gehen. Vielleicht ist es ja auch normal. Keine Ahnung

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von rafaelmitoma, 14

vedrsuch es erst mal mit johanniskrautkapseln, das beruhigt.

Antwort
von mmike4, 14

Ich hatte das auch mal(wegen einem anderen Thema) geht mit den richtigen Freunden auch wieder vorbei

Antwort
von user0358, 9

Wie alt bist du denn? Das würde mir die Antwort erleichtern.

Kommentar von LucyannaS ,

17 in 4Monaten 18

Kommentar von user0358 ,

Deine Ängste sind normal und vollkommen verständlich. Jeder Mensch hat mal eine depressive Phase. Vor allem in der Pubertät, wenn das Gehirn umstrukturiert wird und man erwachsen wird, ist das alles nicht ungewöhnlich.

Verbringe viel Zeit mit deinen Mitmenschen und lass dich von so etwas nicht unterkriegen!!

Liebe Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten