Frage von Elster05, 85

Habe ich Verfolgungsängste oder ist das normal?

Hey Ich (w/15) habe immer angst das jemand hinter mir stehen könnte und sowas wenn ich allein zuhause bin (egal ob tag oder nacht nur nachts noch mehr). Ich warte nachts dann so lange bis meine eltern wieder nach hause kommen. Ich beweg mich möglichst wenig weil ich angst habe das jemand "im haus"(obwohl niemand da ist ) mich bemerken könnte. Oder wenn ich dusche und meine augen auf mache das dann jemand oder etwas hinterm duschvorhang steht... Ist das normal oder ist es unnormal?

Antwort
von Tschani1234, 39

Ich glaub bis zu einer bestimmten grenze ist das ok aber ich glaub bei dir nicht so.  Das kann vllt daran liegen das momentan soviel stress auf der Welt ist und man sich nicht mehr sicher fühlt...

Ruf am besten wenn du allein bist eine Freundin an und frag sie ob sie zu dir kommt oder sorich einfach mit ihr.

Wenn das mit deiner Angst nicht vorbei geht rate ich vllt das du einen Arzt fragst.

LG 💖

Antwort
von Morpheus94, 17

Ist normal bis zu einer gewissen Grenze. Wenn es extrem wird und dich arg belastet, dann nennt man das Paranoia. Und das ist dann nicht mehr “normal“.

Antwort
von rennmaus2000, 51

Hab ich auch manchmal und bin auch w/15. Ich glaub bis zu einer bestimmten Grenze oder so ist das normal.

Kommentar von evermoreft ,

jap hab es ebenfalls manchmal. besonders nachts. bin 14/w

Antwort
von Yohanna0808, 50

Naja, son bisschen haben wir das wohl in deinem Alter alle gehabt. Aber nicht so, dass es so stört. 

Was liest du für Bücher und was guckst du für Filme? 

Kommentar von Elster05 ,

ich lese nur fantasy aber kein horror weil ich mich in sowas zu sehr reinversetze (auch filme)

Kommentar von Yohanna0808 ,

Dann bist du wohl einfach sehr empfindlich... 

Ich empfehle laut zu sein, wenn niemand da is. Laut unter der Dusche singen, n lustiges Hörspiel zum Einschlafen,... 

Wenn alles nichts bringt, erzähl es ruhig deinen Eltern, vielleicht können die helfen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community