Habe ich umsonst eine über betriebliche Ausbildung vom Arbeitsamt als Verkäuferin gemacht?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich verstehe die Frage nicht wirklich.
Eine abgeschlossene Ausbildung ist immer gut. Klar stellen viele Firmen ungelernte ein, weil sie billiger sind, aber du kannst doch auch mehr. Das kann man im VG deutlich machen.
Was wäre denn deine Traum Ausbildung?
Die AfA würde dich in nichts rein zwingen, das dich nicht weiter bringt. Das kostet doch nur Geld - gerade Sowas, was du gemacht hast, ist aufwändig und teuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Carlystern
05.12.2015, 11:16

Ha das Arbeitsamt hatte mich aber gezwungen den sch.. zumachen und jetzt habe ich aufgrund meines Alters das Nachsehen. Ich hätte vorher schon klar und deutlich Ziele setzen sollen und nein sage n sollen. Aber ich war damals so naiv und ohne Selbstbewusstsein Medizinische Fachangestellte und Erzieherin

0
Kommentar von sozialtusi
05.12.2015, 12:29

Hattest du denn die Voraussetzungen dafür? Verkäuferin ist ja schon sehr niederschwellig und das wird dir dein Berufsberater nicht ohne Grund empfohlen haben. Das Alter spielt bei entsprechenden Voraussetzungen und passendem Auftreten so gut wie keine Rolle. Eine Ausbildung kannst du theoretisch auch mit über 30 noch machen. Erzieherin sogar sehr gerne.

0