Frage von Seedeff, 38

Habe ich überhaupt eine Lohnsteuerbescheinigung?

Hallo, ab dem nächsten Monat fange ich neben meinem Studium mit einem Teilzeitjob an und bräuchte eine Lohnsteuerbescheinigung. Ich weiß das man so eine Bescheinigung normalerweise beim Finanzamt bekommt, aber habe bis jetzt noch nie gearbeitet habe ich sowas trotzdem?

Antwort
von DerHans, 31

Dein Arbeitgeber braucht deine LohnsteuerMERKMALE. Das sind die Steuer-ID und dein Familienstand.

Kommentar von Seedeff ,

Achso..also würde meine Steuer- ID reichen?? Die habe ich nämlich schon

Antwort
von 123Paluna, 38

Die Lohnsteuerbescheinigung erhältst Du am Jahresende von Deinem Arbeitgeber und nicht vom Finanzamt.

Antwort
von Skibomor, 29

Möglicherweise meinen die deine Steuer-ID - und die bekommst du tatsächlich beim Finanzamt. Ruf doch einfach an und frage nach! Falls Du eine Sozialversicherungsnummer brauchst: Die gibts bei der Krankenkasse oder bei der Rentenversicherung.


Antwort
von KAAd721D, 36

Hallo,

Eine Lohnsteuerbescheinigung bekommt man von seinem Arbeitgeber einmal im Jahr. Und da Du noch nie/nicht gearbeitet hast, würde ich eher behaupten dass Du ne Lohnsteuerkarte brauchst. Da gibt es nämlich nen Unterschied.

Ansonsten einfach beim Finanzamt und oder beim Arbeitgeber nachfragen, da wird Dir sicher besser geholfen :)

Schönes Wochenende

Liebe Grüße

Kommentar von Seedeff ,

Also auf dem Vertrag steht das ich eine Lohnsteuerbescheinigung brauche..kriege ich so ne "Lohnsteuerkarte" auch vom Finanzamt?

Kommentar von DerHans ,

Eine  Lohnsteuerkarte gibt es nicht mehr. Das Formular, das du bekommen hast gilt eben auch für Leute, die vorher bei einem anderen Arbeitgeber waren.

Lohnsteuermerkmale, bekommst du beim Bürgerbüro deiner Kommune.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community